Anzeige

Digitale Schnupperangebote der vhs Karlsruhe
Gemeinsam statt einsam

Online-Kurse, Webinare zum Kennenlernen bietet die vhs Karlsruhe
  • Online-Kurse, Webinare zum Kennenlernen bietet die vhs Karlsruhe
  • Foto: Olga Serjantu/unsplash
  • hochgeladen von Roland Kohls

Karlsruhe. Online-Kurse oder Webinare zu den Themen Kunstcafé, Yoga, Qigong, Streetdance, Gedächtnistraining, Speedreading, Wildpflanzen erkennen, Rhetorik oder Sprachen bietet die Volkshochschule (vhs) Karlsruhe ab sofort zum Ausprobieren. Diese Online-Kurse richten sich an Menschen, die unsicher sind, ob ein Webinar das Richtige ist, oder an digitale Neueinsteiger.

Deshalb bietet die vhs Karlsruhe dazu auch gleich eine "Erste Hilfe online" .
Von Samstag, 20. Februar, bis Samstag, 6. März, hat die vhs Karlsruhe jede Menge kurze Live-Schnupperangebote als online-Seminare in ihrem Programm. Über 70 Termine laden zum Ausprobieren und Austausch untereinander und mit den Dozenten ein, um die Scheu vor den digitalen Angeboten zu nehmen. Kontakt und Begegnung sind nämlich auch online möglich.

Interaktive Online-Seminare

Dabei setzen viele der Online-Kurse auf Interaktion. So gibt es etwa Zeit, gemeinsam über bisherige Sprachlernerfahrungen während Corona zu sprechen und Tipps auszutauschen, wie man trotzdem “dranbleiben” kann. Aktive zehn Minuten-Pausen mit Übungen, die sich gut mit Stuhl oder am Schreibtisch machen lassen, lockern die Kurse zusätzlich auf.

Zwei Beispiele für Online-Kurse:

Bewegungsmangel durch zu viel sitzen oder einfach nur verspannt?
Mit den Befree-Schwingungen kommt man wieder in Symmetrie und Wohlbefinden. Vorgestellt werden elf Übungen, nach denen man sich einfach gut fühlt - und Spaß macht es auch noch.

Bei Stimme bleiben:
Ob in Besprechungen, im Unterricht oder bei Telefonaten - mit guter Stimme lassen sich schwierige Gespräche souveräner und überzeugender meistern. Ob on- oder offline, mit oder ohne Maske. Wie man auch in Belastungssituationen gut und effektiv bei Stimme bleibt, vermitteln kleine Übungen und Tipps.

Bei der großen Auswahl an Webinaren findet jeder sein persönliches Highlight.

"Erste Hilfe online" zu den Kursen

Für Neulinge im Netz gibt es die „Erste Hilfe online“. Dafür vereinbaren Interessierte unter 0721 98575-0 einen Beratungstermin und ein vhs-Mitarbeiter gibt dann Hilfestellung auf dem Weg zum Online-Kursus. In Corona-Zeiten natürlich nur telefonisch.

Weiter Informationen:

Weitere Informationen telefonisch unter 0721 98575-0, per E-Mail unter info@vhs-karlsruhe.de und alle Kursangebote online unter www.vhs-karlsruhe.de . rk/ps


Weitere Kursangebote:

Kulinarische Reise
Autor:

vhs Karlsruhe aus Wochenblatt Karlsruhe

Kaiserallee 12e, 76133 Karlsruhe
+49 721 985750
info@vhs-karlsruhe.de
Webseite von vhs Karlsruhe
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
Wirtschaft & Handel
Symbolfoto

Regional werben im worldwideweb
Starten auch Sie Ihre erste Digital-PR

Die Wochenblätter und Stadtanzeiger der SÜWE bieten ihren Kunden neue, besonders erfolgreiche Formen der Werbung an. Auf dem größten Portal für kostenlose Nachrichten in Pfalz und Nordbaden werden neben Bannerwerbung und Print-to-Online-Verlängerungen auch innovative  Marketingangebote bereitgehalten. Bis zu 250.000 mal am Tag werden Artikel auf www.wochenblatt-reporter.de angeklickt und gelesen - eine Erfolgsgeschichte nach nur zwei Jahren! Werden Sie Teil dieses Trends und platzieren Sie Ihr...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen