Psychologischer Tiefgang, komödiantische Bravour
Gefühle im Theater

Die Wunderübung
  • Die Wunderübung
  • Foto: Sandkorn
  • hochgeladen von Jo Wagner

Theater. „Die Wunderübung“ heißt die Komödie von Daniel Glattauer, die bis Ende März im Karlsruher „Sandkorn“ gegeben wird. Ein Raum, drei Menschen und jede Menge komische Konflikte: Das ist die Basis für die erfolgreiche Komödie über ein Ehepaar, das sich einem Therapeuten ausliefert. Was Joana und Valentin an Wortgefechten bieten, stellt jeden Fachmann vor enorm große Herausforderungen, aber einst war es Liebe auf den ersten Blick! Sind in den Jahren seither all die schönen Gefühle baden gegangen? Der Therapeut sieht sich seiner bisher größten Herausforderung gegenüber, er versucht alles und greift schließlich zu seiner schärfsten Waffe: der „Wunderübung“. jt

Infos: In der Inszenierung von Erik Rastetter spielen Regina Berger und Friedemann A. Nawroth das aus dem Tritt gekommene Paar, Markus Kern den duldsamen, pfiffigen Therapeuten, www.das-sandkorn.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen