„Kinder-Literaturtage“ bis 29. Juni
Bücher stehen in Karlsruhe im Fokus

Grötzinger Bücherschrank
  • Grötzinger Bücherschrank
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Jo Wagner

Lesen. Kinder- und Jugendbücher, Theaterstücke, Projekte, Autoren und Schauspieler: Alles lässt sich bei den achten „Kinder-Literaturtagen“ in Karlsruhe (KLiK) bis 29. Juni erleben.

Ob „Geschichten lebendig erzählen“, kreative Schreibwerkstatt, Kindertheater, Seminar für Lesepaten, Workshops in Schulen wie Poetry Slam, Improtheater oder Schreibwerkstätten, Schulprojekte, Lesetheater, Ausstellung, Musik oder Schullesungen: „KLiK“ hat sich zum Ziel gesetzt, Kinder und Jugendliche vom Kindergartenalter bis zur Oberstufe an das Thema Literatur heranzuführen.

Bei den Lesungen in vielen Karlsruher Schulen gibt’s unter anderem „Märchen aus Kulturen“ von Nana Avingarde, „Der reichste Junge der Welt“ von Markus Orths, „Die Konferenz der Tiere“ von Erich Kästner oder „Akte Luftballon“ von Stefanie Wally. Dazu flankiert ein vielfältiges Rahmenprogramm die Lesungen und Veranstaltungen in Schulen. (ps)

Infos und Zeiten: www.kinderliteraturtage.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen