Sachkundliche Führungen im Bienwald
Mit Pilzkorb und Messer in den Bienwald

Der kupferrote Gelbfuss und andere Pilze warten auf die Sammler.
  • Der kupferrote Gelbfuss und andere Pilze warten auf die Sammler.
  • Foto: PS
  • hochgeladen von Stefan Endlich

In der herrlichen Natur des Bienwaldes gibt es eine Vielzahl von Tieren und Pflanzen, die eine Wanderung zu einer beeindruckenden Erfahrung werden lassen. Durch die Schönheit begeistert will man automatisch mehr wissen. Die Pilzlehrwanderung mit dem Pilzexperten verspricht beides, vermitteltes Wissen und den Genuss der Naturschönheiten.

Kandel. Ausgerüstet mit dem passenden Rüstzeug, Pilzkorb, Messer, festem Schuhwerk und wetterfester Kleidung, geht es auf die ca. vierstündige, informative Tour. Beginn ist jeweils um 10 Uhr; am 9. September  ist der Treffpunkt der Sportplatz in Scheibenhardt, am 30. September die Grillhütte Büchelberg, am 14. Oktober der Parkplatz „Bildeiche Schaidt“ und am 21.10. der Pavillon Forsthaus Salmbacher Passage.

Speziell zum Thema Pilze gibt der Pilzsachverständige viele nützliche Tipps aus seinem reichhaltigen Erfahrungsschatz preis. Wo findet man welche Pilze, wie bestimmt man einen Pilz, ist es ein Speisepilz, ein Giftpilz? Wie riecht ein Pilz, wie schmecken die verschiedenen Pilze? Wie werden Pilze fachgerecht gesammelt und zu guter letzt wie werden die gesammelten Pilze zubereitet, damit Sie köstlich schmecken? Das alles wird Pilzexperte Dieter Oberle bzw. sein Kollege verraten und sicher noch einiges mehr….

Aktiv unterwegs und mit dem Pilzduft in der Nase wird sich sicherlich schon während der Wanderung der Appetit auf leckere Pilze melden. Deshalb wird angeboten - wenn gewünscht – in einer gemütlichen Gaststätte einzukehren. Dort gibt es noch mehr „Pilz(s)kunde“ und wer möchte, kann sich ein leckeres Pilzgericht servieren lassen. (ps)

Infos: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, wer bei einer der Touren dabei sein möchte, kann sich beim Tourismusbüro in Kandel anmelden.
- Sonntag, 09.09.2018: 10 Uhr, Sportplatz Scheibenhardt
- Sonntag, 30.09.2018: 10 Uhr, Grillhütte Büchelberg
- Sonntag, 14.10.2018, 10.00 Uhr, Parkplatz „Bildeiche Schaidt“
- Sonntag, 21.10.2018, 10.00 Uhr, Pavillon Forsthaus Salmbacher Passage,
Für alle Touren gilt: Rundtour, ca. 4-6 km, Anmeldung erforderlich, pro Person je Tour 12,- € (Kinder bis 10 Jahre frei), Mitnahme von Hunden leider nicht möglich
Anmeldung bei Südpfalz Tourismus Kandel, Tourismusbüro am Bahnhof, Georg-Todt-Str. 2a in Kandel, 07275 619945, www.suedpfalz-tourismus-kandel.de, info@suedpfalz-tourismus-kandel.de

Autor:

Stefan Endlich aus Wörth am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.