Konzert am 17. Februar in der St. Georgskirche
„Lieder mit Worten“

Kandel. Felix Mendelssohns „Lieder ohne Worte“ sind gewiss jedem Klavierschüler ein Begriff. Zum zweiten Konzert der Reihe „Musik an St. Georg“ lädt die protestantische Kirchengemeinde Kandel und der neue Bezirkskantor Wolfgang Heilmann am 17. Februar um 18 Uhr zum Konzert „Lieder mit Worten“ ein.
Der Chorleitungsprofessor und Rektor der Heidelberger Hochschule für Kirchenmusik bediente sich 2010 der Klaviermusik Mendelssohns und arrangierte Chorsätze mit Texten aus dem Evangelischen Gesangbuch dazu. So musiziert das Vokalensemble „capella laurentiana“ aus Nürtingen fröhliche, nachdenkliche, traurige und rasante neue Melodien zu den Choraltexten „Du meine Seele, singe“, „Wer nur den lieben Gott lässt walten“, „Lobe den Herren den mächtigen König“, „Befiehl du deine Wege“ und viele mehr.
Die „capella laurentiana“ wird dabei von Bezirkskantor Johannes Fiedler (Bad Dürkheim) am Flügel begleitet. Zwischen den Chorstücken rezitiert der Nürnberger Sprecher Philipp Roosz aus Gedichten und Briefen von Eduard Mörike, einem bekennenden Mendelssohn-Fan. Die Leitung hat Bezirkskantor Wolfgang Heilmann.
Der Eintritt ist frei; es wird um Spenden für die Restaurierung der historischen Stiehr-Orgel gebeten. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen