Anzeige

Seminare und Workshops für angehende Selbstständige
Gründerinnen und Unternehmerinnen im kompetenten Gründungs-Parcours

Das Business + Innovation Center in Kaiserslautern (bic) bietet Existenzgründerberatung für Gründer*innen aus Rheinland-Pfalz an
  • Das Business + Innovation Center in Kaiserslautern (bic) bietet Existenzgründerberatung für Gründer*innen aus Rheinland-Pfalz an
  • Foto: Foto: Ralf Vester
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Kaiserslautern / Rheinland-Pfalz. Es ist schon über viele Jahre eine gute Tradition im Business + Innovation Center Kaiserslautern (bic), Frauen in einer eigenen Gruppe Unterstützung und Know-how auf dem Weg in die Selbstständigkeit anzubieten. Sein eigener Chef zu sein, ist verlockend, und der Weg in die Selbstständigkeit ist gar nicht so weit weg, wie gedacht. Egal, ob ein Tapetenwechsel, ein Nebenerwerb oder nach einer Auszeit der Einstieg ins Berufsleben ansteht: Die Seminar- und Workshopreihe für Gründerinnen des BIC  hilft - unterstützt durch das Wirtschaftsministerium Rheinland-Pfalz - weiter.

Kompetenz und Erfahrung für Gründerinnen

Für die Seminarreihe „Starthilfe – kompakt und kompetent“ hat das bic ein erfahrenes Projektteam, bietet kompetente Referentinnen und Referenten und ein großes Netzwerk, um schon vor Gründung der eigenen Firma wertvolle Kontakte zu knüpfen. Das Angebot richtet sich an Frauen in Rheinland-Pfalz, die ein eigenes Unternehmen gründen möchten und Frauen, die sich beruflich neu aufstellen möchten und überprüfen wollen, ob die Selbstständigkeit für sie eine realistische Option ist.

Die Reihe „Starthilfe - kompakt & kompetent, für gründungsinteressierte Frauen“ bietet eine Infoveranstaltung mit dem bereits erwähnten Impulsworkshop, mündet danach in eine Reihe von Seminaren und Workshops und beinhaltet zudem on top eine zweistündige, individuelle Beratung. Das Land Rheinland-Pfalz übernimmt Teile der Finanzierung, so dass Teilnehmerinnen nur eine weitaus geringere Seminar-Gebühr zahlen müssen.

24. + 25. August: "Von der Geschäftsidee zum Unternehmensplan"
Eine gute Idee ist das eine, doch daraus ein florierendes Unternehmen werden zu lassen, ist ein anspruchsvolles Unterfangen. Der Unternehmensplan hilft weiter und gibt dem Vorhaben die nötige Struktur.

31. August: "BWL-Know-how für Gründerinnen"
Der richtige Umgang mit Zahlen ist immens wichtig, grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse sind für jedes Start-Up von großem Vorteil.

9. September: „Human Centered - Der Kunde und seine Bedürfnisse im Fokus"
Unternehmen leben von ihren Kunden, der richtige Umgang mit ihnen ist Lebenselixier einer jeden Firma.

14. September: "Juristische Themen rund ums Gründen"
Rund um eine Unternehmensgründung lauern zahlreiche juristische Fallen. Sachbezogen, im Netz oder in Sachen Datenschutz - es gilt viele wichtige Dinge zu beachten und kostenschwere Fehler zu vermeiden.

16. September: "Marketing-Strategien & Online-Marketing für Gründerinnen"
Keine gute Idee ist erfolgreich, wenn niemand davon erfährt. Marketing trägt Ihre Businessidee hinaus in die Welt der potentiellen Kunden.

24. August - 31. Oktober
Wertvolles Einzelcoaching, individuelle Termine nach Absprache (2 Stunden pro Teilnehmerin)

Die Seminare und Workshops finden in Präsenz als Tagesveranstaltungen von 9 bis 15 Uhr statt. Die Anmeldung erfolgt für die gesamte Reihe inkl. dem zugehörigen Coaching. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Veranstaltungen sind als Präsenzveranstaltungen in kleinen Gruppen mit Mindestabstand geplant. Je nach Stand der Corona-Krise können alle Angebote auch auf Onlineveranstaltungen umgestellt werden! Die Modulreihe wird vom Wirtschaftsministerium Rheinland-Pfalz gefördert und kostet deshalb eine vergleichsweise geringe Teilnehmergebühr.

Anmeldung über diesen Link

Autor:

BIC Kaiserslautern aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
Wirtschaft & Handel
Symbolfoto

Ausgezeichnet vom Bundesverband zur "Innovation des Jahres"
Starten auch Sie Ihre erste Digital-PR

Die Wochenblätter und Stadtanzeiger der SÜWE bieten ihren Kunden neue, besonders erfolgreiche Formen der Werbung an. Auf dem größten Portal für kostenlose Nachrichten in Pfalz und Nordbaden werden neben Bannerwerbung und Print-to-Online-Verlängerungen auch innovative  Marketingangebote bereitgehalten. Bis zu 250.000 mal am Tag werden Artikel auf www.wochenblatt-reporter.de angeklickt und gelesen - eine Erfolgsgeschichte nach nur drei Jahren! Werden Sie Teil dieses Trends und platzieren Sie Ihr...

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen