Anzeige

Attraktive Kia-Angebote bei Auto Bösken Kaiserslautern
Neuer Kia Sorento Plug-In-Hybrid

Der neue Kia Sorento bietet jede Menge Fahrspaß
6Bilder
  • Der neue Kia Sorento bietet jede Menge Fahrspaß
  • Foto: Kia
  • hochgeladen von Laura Braunbach

Auto Bösken. Bei Auto Bösken in Kaiserslautern kann man jetzt den neuen Kia Sorento in der Plug-In-Hybrid-Version bei einer Probefahrt genauer unter die Lupe nehmen. Das robuste selbstbewusste Design des geräumigen SUVs signalisiert Gelassenheit und Souveränität. Voll-LED-Frontscheinwerfer, ein neuer kantiger Kühlergrill und viele smarte UVO Connect Features sind nur einige Vorteile, mit denen der beliebte Kia Sorento punktet.

Fahrspaß pur - Der Kia Sorento Plug-In-Hybrid

Der Kia Sorento ist das SUV-Flaggschiff von Kia Motors. Das Fahrzeug ist erhältlich als Benziner, Diesel und Hybrid sowie ab sofort auch als Plug-in Hybrid. Der neue Personenkraftwagen ist der erste Plug-In der Marke Kia.

Der neue Kia Sorento zeigt typische Merkmale, die schon die ersten drei Generationen prägten. Zugleich greift der SUV aber auch Designmerkmale neuerer Kia-Modelle auf. Das edle, technikorientierte Interieur präsentiert sich mit Materialien in Premium-Qualität und modernem Infotainment-System. Das breite Angebot an modernsten Assistenzsystemen reicht, je nach Ausführung, von einem Start-Stopp-System über einen Totwinkelassistenten mit Monitoranzeige, Head-up-Display, bis zum Parkassistenten mit Fernbedienung. Die Hybridvarianten verfügen aufgrund der in den Fahrzeugboden integrierten Antriebsbatterien über ein nahezu identisches Raumangebot wie das Dieselmodell oder die Hybrid Variante. In das Fahrzeug passen bei eingebauter dritter Sitzreihe bis zu sieben Insassen. Außerdem bietet der Kia-SUV einen der größten Gepäckräume seines Segments.

Der serienmäßig allradgetriebene Teilzeit-Stromer verfügt neben einem 1,6-Liter-Turbobenziner über einen vollwertigen Elektroantrieb mit 66,9 kW starkem Motor und ist mit seiner Gesamtleistung von 195 kW (265 PS) die Topmotorisierung der vierten Generation.

Kompetente Beratung bei Autohaus Bösken

Auf der Suche nach einem neuen Fahrzeug bietet das Autohaus Bösken in Kaiserslautern als Vertragshändler von Kia Motors eine bestmögliche Beratung. Und Kia ist nur eines ihrer Spezialgebiete – Das Team blickt auf eine langjährige und kundenorientierte Tätigkeit im Automobilbereich zurück. Ob Neuwagen oder Gebrauchtwagen, beim Autohaus Bösken in der Pfalz werden Kunden fündig. Das Verkaufsteam berät zu allen Kia-Modellen und liefert neben jeder Menge Informationen garantiert auch einen fairen Preis.

KIA-Verkaufsberater Luigi Fonte
  • KIA-Verkaufsberater Luigi Fonte
  • Foto: Foto: Frank Schäfer
  • hochgeladen von Frank Schäfer

Kia Sorento - Kostenfreie Probefahrt in Kaiserslautern

Der Autohändler in Kaiserslautern bietet einen Überblick über die verschiedenen Ausführungen vom Sorento mit Diesel-Motor, über den Sorento Hybrid bis hin zum neuen Plug-In-Hybrid. Wer Lust auf den neuen SUV hat, sollte am besten gleich einen Termin beim Autohaus Bösken vereinbaren. Der neue Sorento Plug-In-Hybrid steht ab sofort für eine kostenfreie Probefahrt zur Verfügung. Interessierte können sich zum Probefahren telefonisch sowie per E-Mail an das Autohaus wenden.

Jetzt Termin vereinbaren:
Auto Bösken, Merkurstraße 11, 67663 Kaiserslautern
Telefon: 0631 535560
E-Mail: info@bösken.eu
Website: www.kia-boesken-kaiserslautern.de

KIA-Händler Auto Bösken in der Merkurstraße 11 in Kaiserslautern
  • KIA-Händler Auto Bösken in der Merkurstraße 11 in Kaiserslautern
  • Foto: Frank Schäfer
  • hochgeladen von Frank Schäfer

Innovationsprämie beim Kauf von Elektrofahrzeugen

Im Rahmen der Innovationsprämie gibt es beim Kauf oder Leasing eines Fahrzeugs mit Plug-in-Hybrid-Antrieb oder Elektromotor bis zum 31. Dezember 2021 vom Staat einen Zuschuss in Höhe von 4.500 beziehungsweise 6.000 Euro sowie von Kia einen Herstelleranteil in Höhe von 2.250 beziehungsweise 3.000 Euro (Reduzierung des Nettokaufpreises). Die Innovationsprämie enthält auch die Förderung des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle für den Einbau eines akustischen Warnsystems (AVAS) bei neuen Elektrofahrzeugen in Höhe von 100 Euro. Weitere Informationen zu den Preisvorteilen gibt das Autohaus Bösken.

Den Sorento gibt es jetzt auch als Plug-In-Hybrid
  • Den Sorento gibt es jetzt auch als Plug-In-Hybrid
  • Foto: Kia
  • hochgeladen von Laura Braunbach

Vergünstigte Leasingraten bei Kia für ADAC-Mitglieder

ADAC-Mitglieder, die moderne Antriebstechniken erleben wollen, können jetzt bei Kia von vergünstigten Leasingraten profitieren. Das Angebot ist freibleibend und richtet sich an Verbraucher, die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses ADAC-Mitglied sind.

Sieben Jahre Herstellergarantie von Kia

Die üblichen drei Jahre sind Kia zu wenig. Schließlich wird jeder einzelne Kia nach höchsten Qualitätsansprüchen gefertigt. Deshalb bietet der Automobilhersteller seinen Kunden eine umfassende Garantie für volle sieben Jahre beziehungsweise 150.000 Kilometer Laufleistung an, inklusive Garantie gegen Durchrostung, bei einigen Modellen bis zu zwölf Jahre ohne Kilometergrenze. Beim Kia Sorento in der Plug-In-Variante ist auch eine Garantie für die Antriebsbatterie inklusive.

Falls sich der Besitzer dazu entschließt, seinen Kia zu verkaufen, geht die Garantie auf den neuen Besitzer über – ein solides Argument, das dem Verkäufer einen höheren Erlös einbringen kann. Für weitere Informationen steht das freundliche und kompetente Team vom Autohaus Bösken in der Merkurstraße 11 in Kaiserslautern gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Sorento Plug-In-Hybrid:

Schon das Frontdesign des neuen Kia Sorento strahlt Kraft aus: der auffällige Kühlergrill wird durch glänzende Akzente in Chrom und Schwarz eingerahmt, der Stoßfänger in Karosseriefarbe hat flügelförmige Einlässe, darunter befindet sich ein silberner Unterfahrschutz. Die Lichttechnik fügt sich mit neuen LED-Scheinwerfern, LED-Tagfahrlicht und LED-Nebelleuchten perfekt ins SUV-Design ein.

Auch mit seiner Rückansicht hinterlässt der neue Personenkraftwagen optisch einen bleibenden Eindruck. Vertikale LED-Rückleuchten, ein Unterfahrschutz mit auffälligem Dekor und ein glatter Dachspoiler mit Hochglanzfinish und integriertem Scheibenwischer sowie „eco plug-in hybrid” Emblem sind weitere markante Details.

Der Kia Sorento Plug-In-Hybrid bezieht einen Strom aus der Steckdose
  • Der Kia Sorento Plug-In-Hybrid bezieht einen Strom aus der Steckdose
  • Foto: Kia
  • hochgeladen von Laura Braunbach

Die neue Sorento-Generation verfügt über eine unabhängige Wasserkühlung für den Akku. Der Akku kann über den serienmäßigen Typ-2-Ladeanschluss (3,3 kW) an einer entsprechend leistungsfähigen 240-Volt-Ladestation in knapp dreieinhalb Stunden von null auf 100 Prozent geladen werden.

Im Innenraum ist jedes Detail auf höchsten Fahrkomfort ausgelegt – ob dezente Ambiente-Beleuchtung, Premium-Materialien wie zum Beispiel Sitze aus schwarzem, abgesteppten Nappa-Leder sowie schwarzem Dachhimmel, Innenraumelemente im optionalen „Ion Plating Design“, halbverchromte Verzierungen und schwarze Hochglanz-Elemente.

Das eingebaute Infotainment-System kommt mit Android-Betriebssystem. Es bietet auch in der neuen Generation eine Reihe von intelligenten Co-Piloten. Das eingebaute großformatige Navigationssystem (Navi) bringt den Fahrer sicher zum Ziel. Es beinhaltet die Online-Dienste UVO Connect, die zum Beispiel eine hochpräzise, Cloud-basierte Online-Navigation sowie mithilfe der UVO-App eine Fahrzeugortung oder die „Letzte Meile“-Navigation per Smartphone ermöglichen. Für jeden Mitfahrer sind außerdem USB-Anschlüsse verfügbar. Weitere technische Spielereien wie die Memory-Funktion des Fahrersitzes heben den neuen Personenkraftwagen von anderen SUVs deutlich ab.

Die intelligenten Assistenzsysteme im Kia Sorento sorgen dafür, dass man entspannt und sicher unterwegs ist
  • Die intelligenten Assistenzsysteme im Kia Sorento sorgen dafür, dass man entspannt und sicher unterwegs ist
  • Foto: Kia
  • hochgeladen von Laura Braunbach

Der Kia Sorento ist mit Allrad- oder Frontantrieb erhältlich. Die Allradversionen bieten durch die neue „All-Terrain Mode“-Funktion auch auf matschigem, sandigem oder verschneitem Untergrund ein beeindruckende Traktion. Während „Drive Mode Select“ in erster Linie auf die Straße zugeschnitten ist, wird im „All-Terrain Mode“ automatisch der gesamte Antriebsstrang für das gewählte Szenario optimiert.

Je nach Budget, ist der Kia Sorento in verschiedenen Ausführungen erhältlich: Kia Sorento Spirit ist die günstigste Variante, darauf folgt Kia Sorento Vision und Kia Sorento Platinum. Der Platinum der Plug-In-Hybrid-Version bietet die Top-Ausstattung.

Der Sorento ist nicht nur Fleetcar of the Year in der Kategorie SUV, auch bei anderen Wettbewerben war das neue Modell bereits erfolgreich. So erhielt der Mittelklasse-SUV bereits von Auto Bild einen Preis: das goldene Lenkrad in der Kategorie "Große SUVs", zudem wurde zuletzt zum Women’s World Car of the Year gekürt. Für sein Produktdesign erhielt das Fahrzeug den Red Dot Award und den iF Design Award.

Weitere Informationen und Kontakt zum Kia Sorento:
Auto Bösken
Merkurstraße 11
67663 Kaiserslautern
Telefon: 0631 535560
E-Mail: info@bösken.eu
Website: www.kia-boesken-kaiserslautern.de

Rechtliche Hinweise:
Angaben zu offiziellem Kraftstoffverbrauch und spezifischen CO2-Emissionen:
Kia Sorento 2.2 CRDi 2WD (Diesel, Doppelkupplungsgetriebe), 148 kW (202 PS) in l/100 km: komb. 5,6. CO2 -Emission: komb. 148 g/km.
Kia Sorento 2.2 CRDi 2WD (Diesel, Doppelkupplungsgetriebe), 148 kW (202 PS) in l/100 km: komb. 5,4. CO2 -Emission: komb. 143 g/km.
Kia Sorento 2.2 CRDi AWD (Diesel, Doppelkupplungsgetriebe), 148 kW (202 PS) in l/100 km: komb. 6,0. CO2 -Emission: komb. 158 g/km.
Kia Sorento 2.2 CRDi AWD (Diesel, Doppelkupplungsgetriebe), 148 kW (202 PS) in l/100 km: komb. 5,7. CO2 -Emission: komb. 150 g/km.
Kia Sorento Hybrid 1.6 T-GDI 2WD (Benzin, Automatik), 169 kW (230 PS), in l/100 km: komb. 5,4. CO2 -Emission: komb. 124 g/km.
Kia Sorento Hybrid 1.6 T-GDI 2WD (Benzin, Automatik), 169 kW (230 PS), in l/100 km: komb. 5,2. CO2 -Emission: komb. 118 g/km.
Kia Sorento Hybrid 1.6 T-GDI AWD (Benzin, Automatik), 169 kW (230 PS), in l/100 km: komb. 6,2. CO2 -Emission: komb. 141 g/km.
Kia Sorento Hybrid 1.6 T-GDI AWD (Benzin, Automatik), 169 kW (230 PS), in l/100 km: komb. 5,6. CO2 -Emission: komb. 129 g/km.
Kia Sorento Plug-in Hybrid 1.6 T-GDI AWD (Benzin/Strom/Automatik); 195 kW (265 PS): Kraftstoffverbrauch komb. 1,6 l/100 km; Stromverbrauch komb. 16,1 kWh/100 km; CO2 -Emission komb. 36 g/km.

Autor:

Auto Bösken Service- und Vertriebs GmbH aus Kaiserslautern

Merkurstraße 11, 67663 Kaiserslautern
+49 631 5635560
kia@boesken.eu
Webseite von Auto Bösken Service- und Vertriebs GmbH
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
Wirtschaft & Handel
Symbolfoto

Ausgezeichnet vom Bundesverband zur "Innovation des Jahres"
Starten auch Sie Ihre erste Digital-PR

Die Wochenblätter und Stadtanzeiger der SÜWE bieten ihren Kunden neue, besonders erfolgreiche Formen der Werbung an. Auf dem größten Portal für kostenlose Nachrichten in Pfalz und Nordbaden werden neben Bannerwerbung und Print-to-Online-Verlängerungen auch innovative  Marketingangebote bereitgehalten. Bis zu 250.000 mal am Tag werden Artikel auf www.wochenblatt-reporter.de angeklickt und gelesen - eine Erfolgsgeschichte nach nur drei Jahren! Werden Sie Teil dieses Trends und platzieren Sie Ihr...

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen