Zum FCK
ZUR TRAINERFRAGE

2Bilder

Der Teufel geht um in der dritten Liga. Einst schoss man die Bayern aus dem Stadion, fertigte Real Madrid ab, fegte bis zur letzten Minute Barcelona aus dem Stadion.. Jetzt heißt es 0:3 bei Türkgücü… Schommers, wer ist das eigentlich? Sasic unverständlicherweise gefeuert.. Kurz gescheitert, dann das Martyrium: Balakov, ein Trainer folgte dem nächsten.. Spielen wir bald gegen Morlautern? Derby in der Stadt eventuell in der Oberliga. Es müssen Kerle her, Vorbilder, die die jungen Spieler noch kennen. Kein Durchschnitts-Jessen.. kein Hildmann ...Hier braucht man größere Namen.... Was einst Kuntz gelang, die Rettung in der 2. Liga.. lang schon fast vergessen! Die jungen Spieler haben kein Idol mehr, der sie verhext wie einst Feldkamp...Sie spielen sogar gegen den Trainer! Lasst euch bei der Trainerfrage keine Zeit.. Der Zug in die zweite Liga ist im Moment stillgelegt.. Konzentriert euch auf den Umbruch und klont Feldkamp oder Rausch- Kuntz jetzt Europameister mit der U21... Warum musste der Manager werden, warum nicht Trainer mit Kuntzsäge? Wir brauchen einen Schritt in die Zukunft, wobei vieles noch nicht passt... Man sollte jemand holen, der nicht zuerst aufs Geld schaut, sondern auf das Herzblut-- wenn es nach mir ginge würde ich vielleicht nochmal Sasic nehmen! Er ist hart, hat aber Erfahrung und kann seinen Job.. wir wollten doch aufsteigen! Ich würde gerne wieder hören: Wir wollen den Trainer sehen! Und ich will, dass Ehrmann wieder da ist. Mein Bruder Josie würde sich im Grab umdrehen, wenn er erlebt hätte, dass der Betze noch schlechter spielt. Er war für mich der größte FCK Fan, er wäre auch in die Regionalliga mit dem Verein gegangen. Aber muss das sein, frage ich den Vorstand? Wir Fans wollen einen guten und erfolgreichen Verein sehen. 

© Uwe Kraus

Autor:

Uwe Kraus aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Rutschfeste Bodenaufkleber: "Die Folienritter“ aus Kaiserslautern können sich flexibel an diese Voraussetzungen anpassen und unterstützen ihre Kunden bei Bedarf rund um die Uhr.
2 Bilder

„Die Folienritter“ in Kaiserslautern in Zeiten der Coronakrise
Bodenaufkleber, Schutzscheiben, Masken und vieles mehr im Angebot

Kaiserslautern. Seit 20. April sind in Rheinland-Pfalz zahlreiche Läden bis zu einer Größe von 800 Quadratmetern wieder geöffnet. Dies konnte allerdings zur Sicherheit aller vor der Coronavirus-Pandemie nur unter bestimmten Voraussetzungen erfolgen. Unbedingt vermieden werden soll ein erneuter Anstieg der Infektionen mit der Lungenkrankheit Covid-19. Durch das Tragen von Masken beim Einkaufen, die seit heute auch in Kaiserslautern verpflichtend ist, kann man sich und andere schützen.  Wie...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen