Coronavirus legt Spielbetrieb des Tennisverbandes Pfalz lahm
Tennis: Medenrunde auf unbestimmten Zeitpunkt verschoben

Coronakrise: Die Medenrunde im Mai 2020 fällt aus
  • Coronakrise: Die Medenrunde im Mai 2020 fällt aus
  • Foto: Cynthiamcastro auf Pixabay
  • hochgeladen von Jens Vollmer

Tennis. Der Tennisverband Pfalz empfiehlt den Vereinen in einer heutigen Stellungnahme, den Maßnahmen des Bundes und der Länder und damit auch der Tennisverbände und des DTB zu folgen und alle Veranstaltungen und Aktivitäten abzusagen, um einen Beitrag zur Verlangsamung der Verbreitung des Virus zu leisten. Viele Vereine sind diesen Empfehlungen bereits gefolgt.

Dabei hat sich jedoch in den vergangenen Tagen herausgestellt, dass in zahlreichen Fällen von Mitgliedern "Schlupflöcher" gefunden und auch genutzt wurden, um die Anordnungen und Schutzmaßnahmen der Vereine zu umgehen - sei es um Tennis zu spielen oder aber auch bei den Arbeiten im Rahmen der Frühjahrsinstandsetzungen zu helfen.

Beide Formen der "Zusammenkünfte" in den Tennisanlagen sind behördlich nicht mehr gestattet. Daher empfehlt der Tennisverband Pfalz seinen Vereinen, die Zugänge zur Vereinsanlage möglichst zu sperren und damit die weitere sportliche Nutzung der Tennisanlage und der sanitären und gastronomischen Bereiche zu verhindern. Damit sollen auch Arbeitseinsätze von Mitgliedergruppen verhindert werden.

Der Verband weist vorsorglich darauf hin, dass im Falle der Nichtbeachtung dieser behördlichen Anordnungen erhebliche Ordnungsgebühren oder sogar Haftstrafen drohen können. Ausnahmen sollen ab sofort auch nicht mehr möglich sein.

Dies betrifft nicht nur die Möglichkeit des Sporttreibens, sondern auch die notwendigen Arbeiten der Frühjahrsinstandsetzung und Vorbereitung der Tennisanlage auf die Sommersaison. Fachfirmen haben derzeit immer noch die Erlaubnis, diese Arbeiten durchzuführen, nicht jedoch Mitgliedergruppen der Vereine. Die Arbeiten dürfen auch nicht mehr von zwei oder mehr Mitgliedern als gemeinsame "Arbeitsdienste der Mitglieder" durchgeführt werden, da "Zusammenkünfte in Vereinen" nicht mehr gestattet sind.

Hierdurch wird es für viele Vereine sehr schwer, ihre Tennisanlagen rechtzeitig zumgeplanten Saisonstart der diesjährigen "Mannschafts-Wettkampfrunde" (="Medenrunde") bis zum 1. Mai 2020 oder auch später in einen spielbereiten Zustand zu bringen.

Um den enormen Druck den Vereinen zu nehmen, hat der Tennisverband Pfalz beschlossen, die"Medenrunde 2020" im Mai 2020 auszusetzen und zu einem späteren Zeitpunkt in einer modifizierten Form anzubieten. Dies natürlich nur, wenn es die Rechtslage und die behördlichen Genehmigungen erlauben. Oberstes Ziel müsse es jetzt aber sein, entsprechend der Empfehlungen des Bundes und der Länder die persönlichen und sozialen Kontakte zu minimieren, bzw. einzuschränken und  ansonsten für die Beachtung der empfohlenen Vorsichtsmaßnahmen zu sorgen.

Autor:

Jens Vollmer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

28 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
2 Bilder

Kinderleichte Steuererklärung online für Arbeitnehmer und Studenten
In nur vier Tagen Geld von der Steuer zurück

Lohnsteuer. Mit der Software Taxcomplete holen sich angestellte Arbeitnehmer und Studenten in nur vier Tagen ihre Steuer vom Finanzamt zurück. In nur zehn Minuten kann die Software alles erfassen und elektronisch übermitteln. Eine Installation der Lohnsteuer -Software ist nicht notwendig, der User arbeitet sich online durch alle Punkte seiner Lohnsteuer-Anmeldung. Lohnsteuer - Die Erklärung ist mit der taxcomplete- Software kinderleicht Wer mit Elster auf Kriegsfuß steht, kein Formular...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen