Anzeige

Immobilienmarkt: Buder Immobilien informiert über Leibrente
Wertsteigerung des Eigenheims

Auch im Alter entspannt das Leben genießen können - das ist ein Ziel, das viele vor Augen haben.
2Bilder
  • Auch im Alter entspannt das Leben genießen können - das ist ein Ziel, das viele vor Augen haben.
  • Foto: bernardbodo/stock.adobe.com
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Immobilienmarkt. Sie haben ein Leben lang gespart, um sich den Traum einer eigenen Wohnung oder eines Einfamilienhauses zu erfüllen. Ein Wert, den Sie sich über Jahre mit Erfolg geschaffen haben, denn heute steckt in den eigenen vier Wänden viel Kapital. Laut Statista stiegen die Immobilienpreise in Deutschland zwischen 2004 und 2018 um 42 Prozent. Doch wie lange wird der Boom noch anhalten? Und wie kann man von der Wertsteigerung des Eigenheims mit einer Rente aus Stein profitieren? Die Immobilienmakler Buder Immobilien bieten kostenfreie und unverbindliche Online-Informationsveranstaltung zum Thema Leibrente am 16. März 2021, 14.30 Uhr, und am 7. April 2021, um 14.30 Uhr an. 

Studie belegt: Wertverlust der Immobilien droht in Regionen von Deutschland

Laut einer Studie zur zukünftigen Preisentwicklung des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts, werden die Immobilienpreise in einigen Regionen Deutschlands in den kommenden Jahren wieder sinken. Veröffentlicht wurde diese Studie im jährlich erscheinenden Wohnatlas 2018 der Postbank. Betroffen sind hier vor allem Ostdeutschland, das Ruhrgebiet und das Saarland. Doch nicht nur dort ist mit einem Trend nach unten zu rechnen. Auch in den Metropolen zeichnet sich laut Studie ein Ende der extremen Preissprünge ab. Eva Grunwald, Bereichsleiterin für das Immobiliengeschäft Privatkunden bei der Postbank: „Wertsteigerungen sind weiterhin drin, aber die Preisentwicklung flacht zunehmend ab.“

Immobilie verrenten - und durch die Wertsteigerung mit einem zusätzlichen Einkommen rechnen

Wenn Sie Ihre Immobilie verrenten, profitieren Sie heute von der Wertsteigerung ihres Eigenheims. Sie verkaufen Ihr Haus oder Ihre Wohnung zum aktuellen Verkehrswert an die Deutsche Leibrenten AG und erhalten dafür ein lebenslanges Wohnrecht und eine lebenslange Rente. So stocken Sie Monat für Monat Ihre Haushaltskasse auf und können sich im Alter vielleicht ein bisschen zusätzlichen Luxus leisten.

Kostenlose Online-Informationsveranstaltung zum Thema Leibrente 

Das Unternehmen Buder Immobilien bietet unverbindliche und kostenlose Beratungstermine zum Thema Leibrente an: telefonisch, online oder auch bei Interessenten zu Hause. Zusätzlich wird eine kostenfreie Online-Informationsveranstaltung am 16. März 2021 und am 7. April 2021 jeweils um 14.30 Uhr, angeboten.

Weitere Informationen und Kontakt:

Buder Immobilien
E-Mail: kontakt@buderimmobilien.de
Telefon: 0631 31164232 oder Mobil unter 0157 85904328 (Beratung durch Annegret Buder) 
Anmeldung zu einer Info-Veranstaltung: www.buderimmobilien.de/termine
Weitere Informationen zum Thema Leibrente: www.buderimmobilien.de/leibrente

Auch im Alter entspannt das Leben genießen können - das ist ein Ziel, das viele vor Augen haben.
Immobilienmaklerin Annegret Buder von Buder Immobilien berät unverbindlich über das Thema Leibrente.
Autor:

Verena Goepfrich aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

47 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
Wirtschaft & Handel
Symbolfoto

Regional werben im worldwideweb
Starten auch Sie Ihre erste Digital-PR

Die Wochenblätter und Stadtanzeiger der SÜWE bieten ihren Kunden neue, besonders erfolgreiche Formen der Werbung an. Auf dem größten Portal für kostenlose Nachrichten in Pfalz und Nordbaden werden neben Bannerwerbung und Print-to-Online-Verlängerungen auch innovative  Marketingangebote bereitgehalten. Bis zu 250.000 mal am Tag werden Artikel auf www.wochenblatt-reporter.de angeklickt und gelesen - eine Erfolgsgeschichte nach nur zwei Jahren! Werden Sie Teil dieses Trends und platzieren Sie Ihr...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen