Text der Zeit
Uwe Kraus` lyrische Hausapotheke

Diesen Text schrieb ich um jemand zu helfen, der sich nicht helfen lassen wollte. Derjenige war depressiv. Er wollte nichts für sich selbst tun. Mittlerweile, durch den Lockdown und die aufbegehrende Einsamkeit geht es mir wie diesem Menschen. Also, wenn jemand depressiv ist, bitte Hilfe suchen, sich beschäftigen, gegen die Antriebslosigkeit etwas machen. Mal zusammen was spielen, spazieren. Der Lockdown macht uns irgendwo alle einsam. Bitte lasst euch nicht hängen. Probiert positiv zu sein. Ich selbst merke jetzt, wie wichtig Kontakte und Abwechslung sind. Bleibt tapfer und nicht launisch. Dieser Text ist entstanden, als es mir unheimlich gut ging. Menschen brauchen Kontakte. Wir alle brauchen einander. Bitte helft einander und seid füreinander da...

LG Uwe Kraus

Therapie oder wo geht’s lang? 

Es gibt Menschen, die sehen ihre Fähigkeiten nicht mehr, können sich noch nicht mal selbst leiden, nehmen keine Hilfe an. Wann wird man depressiv?

Wird man traurig, durch fehlende Neuronalverbindungen, da endogen die Nervenbotenstoffe nicht mehr interagieren! Nicht nur! Es ist so, dass man nicht mehr für sich selbst sorgt, anfängt sich zu hassen, da Partnerschaft, Arbeitsplatz und Familie am Kränkeln sind. Wenn mein Partner, Kindheit in schlechtes Licht gerückt werden, ist es dann nicht so, dass eigentlich auch das Umfeld daran schuld ist und man sich nicht mehr wehren möchte... Wenn man jemand fragt, was er zuhause macht... z.B. Hobbys oder Freunde treffen und dann als Helfer und Beobachter sagt, schau dir bloß nicht die Decke an, geh spazieren, hat man dann etwas Böses getan? Manche wollen keine Hilfe annehmen und maulen rum. Depressiv sein kann launisch machen und das macht mich traurig! Ich kenne viele die ein schlechtes, vielleicht auch psychotisches Leben hinter sich haben- mit denen kann ich weitaus besser umgehen! Es tut mir für mich weh, wenn ich jemand helfen will und der sich dann noch beschwert! Schade ist das... denn die Menschen merken dann in ein paar Monaten doch, dass derjenige Recht hatte... . Das Gute liegt nah, wird aber verwischt durch eigene Dummheit... soweit der Doktor –

Uwe Kraus` lyrische Hausapotheke

Autor:

Uwe Kraus aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Rutschfeste Bodenaufkleber: "Die Folienritter“ aus Kaiserslautern können sich flexibel an diese Voraussetzungen anpassen und unterstützen ihre Kunden bei Bedarf rund um die Uhr.
2 Bilder

„Die Folienritter“ in Kaiserslautern in Zeiten der Coronakrise
Bodenaufkleber, Schutzscheiben, Masken und vieles mehr im Angebot

Kaiserslautern. Seit 20. April sind in Rheinland-Pfalz zahlreiche Läden bis zu einer Größe von 800 Quadratmetern wieder geöffnet. Dies konnte allerdings zur Sicherheit aller vor der Coronavirus-Pandemie nur unter bestimmten Voraussetzungen erfolgen. Unbedingt vermieden werden soll ein erneuter Anstieg der Infektionen mit der Lungenkrankheit Covid-19. Durch das Tragen von Masken beim Einkaufen, die seit heute auch in Kaiserslautern verpflichtend ist, kann man sich und andere schützen.  Wie kann...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen