Wann und was ist Halloween 2020?
Gruselige Tradition vor Allerheiligen

Impressionen von einer Halloween-Parade 2010
47Bilder
  • Impressionen von einer Halloween-Parade 2010
  • Foto: Jens Vollmer
  • hochgeladen von Jens Vollmer

Wann ist Halloween 2020?

Halloween ist ein Brauch, der immer zum selben Datum, dem Abend und der Nacht vor Allerheiligen, einem Hochfest der katholischen Kirche, stattfindet. Am 31. Oktober 2020 fällt das Datum auf einen Samstag. Das Halloween-Fest ist mittlerweile aus dem Kalender nicht mehr wegzudenken.

Ist Halloween ein gesetzlicher Feiertag?

Nein, Halloween ist kein gesetzlicher Feiertag. Allerdings fällt der Brauch auf den gleichen Tag wie der Reformationstag und dieser wiederum ist sehr wohl ein Feiertag bei evangelischen Christen und damit in den Bundesländern Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sowie (seit 2018) in Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. In Baden-Württemberg ist der Reformationstag zumindest schulfrei.

Welchen Ursprung und welche Bedeutung hat Halloween?

Der Ursprung dieser Tradition lässt sich auf die britischen Inseln, insbesondere Irland zurückführen. Das Totenfest der irischen Kelten für ihren Totengott Samhain ist zwar historisch nicht nachweisbar, wird aber in diesem Zusammenhang gerne erwähnt. Deswegen gilt Halloween auch als „altes heidnisches Totenfest mit einer dünnen christlichen Hülle“. Später wurde das keltische Fest in den Katholizismus integriert und als die Nacht vor Allerheiligen gefeiert. Auswanderer brachten das Fest vom katholischen Irland nach Amerika und bauten es weiter aus. Von den Vereinigten Staaten aus schwappte es in den letzten Jahrzehnten immer stärker nach Europa und somit auch nach Deutschland über.

Woher kommt der Begriff Halloween?

"Halloween" leitet sich ab von „All Hallows Eve" und definiert somit einfach den Tag vor dem Feiertag All Hallows = Allerheiligen.

Wie kennt man Halloween heute?

Topmodel Heidi Klum hat Halloween in Deutschland zu weiterer Bekanntheit verholfen. Mit besonders ausgefallenen und oft auch sehr gruseligen Kostümen sorgt sie Jahr für Jahr für Schlagzeilen in der Presse. Halloween-Kostüme sind heutzutage schaurig schön und gruselig. Ob als Geist, Hexe, Zombie oder Skelett - der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Immer beliebter wird es auch ganze Häuser - ähnlich wie zu Weihnachten - thematisch zu schmücken. Ausgehölte Kürbisse und Gruselfiguren finden sich in den Vorgärten.

Trick or Treat - Süßes, sonst gibt's Saures zu Halloween

Wenn es am Abend des 31. Oktober an der Tür klingt, dann sind Kinder in gruseligen Halloween-Kostümen unterwegs, die mit Saurem drohen, wenn Sie nicht die ein oder andere Süßigkeit erhalten. Zudem werden Streiche gespielt, die eigentlich harmlos sein sollen, es aber leider nicht immer bleiben, wie man den Polizeimeldungen am Folgetag entnehmen kann.

Was hat der Kürbis mit Halloween zu tun?

Einer Sage nach kam der Bösewicht Jack Oldfield nach seinem Tode weder in den Himmel noch in die Hölle. Er hatten den Teufel betrogen. Dieser erbarmte sich und schenkte Jack eine ausgehölte Rübe mit einer glühenden Kohle, damit er nicht mehr im Dunkeln umherwandeln musste. Da in Amerika mehr Kürbisse als Rüben vorhanden waren, wandelte sich der irische Brauch und der Halloween-Kürbis wurde als Jack O'Lantern bekannt. Die erschreckenden Fratzen werden in den Kürbis geschnitzt, um böse Geister von Haus und Hof abzuschrecken.

Kritik an Halloween

Neben den erwähnten Streichen bis hin zum Vandalismus in der Halloween-Nacht wird auch die Konkurrenz zu bestehenden alten Bräuchen kritisiert. Der Martinsumzug, die Kirchweih, das Erntedankfest und Allerheiligen sind darin jeweils zum Teil enthalten, nur dass Halloween gerade besonders hip ist und anderen Bräuchen den Rang abläuft. Selbst zur beliebten Fasnacht ist die gruselige Verkleidungsvariante in Konkurrenz zu sehen.
Zudem ist im Satanismus der Abend vor Allerheiligen mit der wichtigste Feiertag.

Halloween in der Pfalz

Es gibt zahlreiche kleinere Halloween-Feste in der Pfalz, meistens veranstaltet für Kinder. Eine langjährige Tradition kann zum Beispiel das Halloween-Fest in Otterbach vorweisen. Besonders groß wurde Halloween in den 2000er Jahren in Kaiserslautern gefeiert, der Stadt mit großem Anteil an US-amerikanischer Bevölkerung. Hier gab es eine große Halloween-Parade durch die Stadt, mit zahlreichen dekorierten Wagen. Doch aus Sicherheits- und somit auch aus Kostengründen wurde das einzigartige Fest, ein Alleinstellungsmerkmal für die pfälzische Metropole, wieder eingestellt.

Mehr Artikel aus der Region Pfalz und Baden zum Thema Halloween.

Das Thema "Halloween-Kostüme" behandeln wir in einem eigenen Artikel:

Sexy Gruselfaktor oder Mut zur Hässlichkeit
Autor:

Jens Vollmer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

38 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige
8 Bilder

KELTEN APOTHEKE RODENBACH WEISS UM DIE KRAFT DER HEILKRÄUTER
Kleine Helden große Wirkung

Was hilft bei Herbstblues und Frühjahrsmüdigkeit? Herbstmüdigkeit und eine schlechte Stimmung betreffen viele Menschen und sind in der Bewältigung von Beruf und Familie nicht nur lästig, sondern geben uns das Gefühl, den Alltag nicht bewältigen zu können. Das Apotheken-Team gibt Tipps, mit welchen Maßnahmen Sie fit und aktiv bleiben. Schlaf und Wohlbefinden sind auch ganz stark vom Licht abhängig. Im Herbst bekommen wir weniger Tageslicht ab. Unser Körper schüttet nun mehr vom Schlafhormon...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen