Kanalsanierung in der Donnersbergstraße
Verkehrsregelung voraussichtlich ab 21. Januar

 Grafik:

Kaiserslautern. Die Stadtentwässerung Kaiserslautern AÖR saniert im Grübentälchen die Abwasserkanäle. Die Sanierung erfolgt ohne Aufgrabungen im Schlauchlinerverfahren. Durch das gewählte Verfahren beschränken sich die erforderlichen Behinderungen auf ein Mindestmaß. Die Arbeiten erfolgen in drei Arbeitsgängen mit verschiedenen Geräten beziehungsweise Fahrzeugen. Je Arbeitsgang ist mit Behinderungen von einigen Stunden bis maximal zwei Tagen zu rechnen. Im Zuge der Arbeiten kommt es örtlich zu Verkehrsbehinderungen, vereinzelt mit Sperrungen. Betriebe und Anwohner werden zwei bis drei Tage vor Beginn der Arbeiten noch einmal schriftlich informiert.
Voraussichtlich vom 21. bis 23. Januar sind als Teil dieser Maßnahme Arbeiten in der Donnersbergstraße vorgesehen. Für die Arbeiten muss eine Fahrspur in der Donnersbergstraße gesperrt werden. Die Verkehrsführung erfolgt mittels einer mobilen Ampelanlage. Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens in der Donnersbergstraße werden die Arbeiten ausschließlich in den Nachtstunden, zwischen 20 Uhr und 6 Uhr, ausgeführt. Tagsüber ist die Straße für den Verkehr ohne Einschränkung befahrbar. ps

Autor:

Stephanie Walter aus Wochenblatt Landstuhl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.