Stadtbildpflege Kaiserslautern informiert
Laubsäcke ab dem 17. September erhältlich

 FOTO: SK

Kaiserslautern. Im September beginnt die herbstliche Jahreszeit und viele Bäume und Sträucher tragen die ersten bunten Blätter. Fallen die Blätter auf Gehwege und Straßen, können sie zur Gefahr werden. So bilden sie in Kombination mit Feuchtigkeit häufig eine rutschige Schicht, die für Fußgänger, Radfahrer und Autofahrer gleichermaßen gefährlich ist.
Anfallendes Herbstlaub muss daher von öffentlichen Straßen und Gehwegen entfernt und anschließend entsorgt werden. Verantwortlich dafür ist derjenige, der für die Straßenreinigung zuständig ist. Darauf weist die Stadtbildpflege Kaiserslautern hin.
„Laub sollte unbedingt entfernt werden, bevor es nass wird oder die ersten Nachtfröste kommen“, informiert Rainer Grüner, Werkleiter der Stadtbildpflege. „Deshalb sind tagtäglich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtbildpflege mit Kehrfahrzeugen, Laubbläsern und Besen im Stadtgebiet im Einsatz, um Straßen und Gehwege sauber und sicher zu halten“. Dabei wird überall dort, wo die Stadtbildpflege während des ganzen Jahres reinigt, im Herbst auch das Laub entfernt. Anwohner, die jedoch selbst für die Gehwegreinigung verantwortlich sind, müssen auch das Laub entfernen, unabhängig davon, woher es stammt. Dies schließt auch das Laub ein, das von städtischen Bäumen auf den Gehweg fällt.
Die Stadtbildpflege Kaiserslautern unterstützt die Bürgerinnen und Bürger im Stadtgebiet, die die Gehwege vor ihrer Haustüre sauber halten und das anfallende Laub entsorgen wollen. Hierzu werden ab dem 17. September spezielle Laubsäcke mit einem Volumen von etwa 120 l kostenfrei ausgegeben.
Die Säcke sind bei den städtischen Wertstoffhöfen in der Daennerstraße 17, Pfaffstraße 3 und Siegelbacher Straße 187 erhältlich. Gefüllt können diese auf den städtischen Wertstoffhöfen abgegeben werden. Ab Oktober stehen für die Entsorgung der Laubsäcke auch die im Stadtgebiet aufgestellten Grünschnittcontainer zur Verfügung. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen