Vorstellung einer neuen Lautrer ZEITUNG
DER FLIEGENPILZ

Dies hier ist die zweite Seite des Fliegenpilzes, einer Literaturzeitung, die es kostenlos z.B. bei der Blauen Blume gibt. Vor Weihnacht erscheint die zweite Ausgabe. Bei der ersten Ausgabe mit dabei: Birgit Heid, Christina Bacher, Vera Gniffke, Manfred Dechert, Andreas Fillibeck, Winfried Anslinger, Ekkehard Walter und Uwe Honnef... Birgit Heid ist Vorsitzende des Literarischen Vereins der Pfalz. Christina Bacher schreibt Krimis und Jugendbücher und betreibt in Köln die Obdachlosenzeitung und auch andere Zeitungen. Dechert gewann schon oft Mundartpreise und auch den Toto Lotto Preis des Landes Rheinland-Pfalz. Fillibeck schreibt Satiren, gab unter anderem ein satirisches Kochbuch heraus, auch ist er allseits als Rheinpfalz Reporter bekannt. Anslinger wurde zweimal mit der Jahresgabe des Literarischen Vereins der Pfalz bedacht. Ein kleines Bild von der Kunstpädagogin Vera Gniffke ist auch dabei... Kurze Lyrik von Honnef und Walter zum schmunzeln ist auch drin.

In der Zeitung geht es um Science Fiction, Pink Floyd, ums Kochen, auch über Trauer und es ist auch ein Brief an eine bekannte Dichterin enthalten... Von mir ist unter anderem folgendes abgedruckt. Das Heft gab es bisher 350 Mal. Online gibt es das ganze bei: 
www.uwekraus.de/der-Fliegenpilz/

Hier mein Auszug aus dem Roman "Brainspotting", den es auch für 5 € im Buchhandel gibt:


Ich sah gelb.

Vielleicht wisst ihr, was eine Bong ist oder ein Eimer. Mittlerweile machten wir eine Sportart aus dem Kiffen – wer raucht wen unter den Tisch? Wer baut die härtesten Bongs, die größten Kawumms? Einen Eimer kann man auf mehrere Weisen bauen. Wir bauten immer solche: zwei abgeschnittene Colaflaschen werden ineinander gesteckt, eine 1,5- und eine 1Liter Flasche. In das untere, das größere Stück füllt man Wasser und in das obere, das Mundstück, steckt man ein perforiertes Stück Alufolie, in dem man die Mischung, also den Tabak mit dem kleingebröselten Gras oder Haschisch, entzündet. Dann zieht man langsam die obere Plastikflasche nach oben und durch den Unterdruck, der in der Flasche dann entsteht, kommt eine Menge Qualm in die Flasche. Je gelber und kräftiger, desto besser. Dann vorsichtig das kleine Stück Alufolie vom Mundstück der Flasche abgenommen und den Rauch tief eingesogen bis die Flasche leer ist.
Uns kam es nicht auf den Wochentag an, wir kifften immer. Auch vor Klausuren, die wir mit unseren vereiterten Hirnschalen dann in den Sand setzten. Es ging irgendwann nichts mehr rein. Doch vergaß ich mich umzubringen, Da ich am Schluss dachte: Dann werd ich Müllmann.
Aber an diesem einen Abend war es anders, zu viel. Ich zerbrach, mein erster Schock. Wir saßen im Bauwagen bei Schlafi, einem Freund. Ich hatte ihn mit zehn bei den Pfadfindern kennen gelernt. Sein Vater fuhr uns immer zur Schule. Er war ein Jahr älter als ich und hatte eine Schwester in meinem Alter. Wir feierten Europameisterschaften und Weltmeisterschaften bei ihm und seinen Eltern im Wohnzimmer und jetzt, jetzt musste ich in seinem Bauwagen kotzen, weil ich ihm beweisen wollte, mehr rauchen zu können als er.
Ich musste die Augen schließen, doch alles in dem Bauwagen war nun in meinem Kopf. Ich war taub und konnte nicht mehr gehen, ich hatte das ganze Gefüge des Raumes in mir. Gelb, ich war gelb wie die Simpsons. Der Bewusstlosigkeit nah, sah ich die Poster und die Schallplattenspieler, die Bongs und den ganzen Bauwagen vor mir als hätte ich die Augen offen. Ich wollte aufstehen und sackte zusammen.
Schlafi sagte, ich solle den Kotzeimer endlich raustragen. Doch ich konnte nicht mal stehen, meine Beine versagten. Kälte überfiel mich, dann wurde die Tür geöffnet und die frische Luft tat gut. Nervenzusammenbruch. Zu viel gekifft. Eimer. Dosen. Bongs.
Over and out
Ich war nicht mehr ich selbst und als ich die Augen öffnete, war alles gelb. Schlafi, der Züchter dieser halluzinogenen Pflanzen, spielte ausgerechnet The Unknown Soldier von den Doors.
Dann kam mein Vater.
Das war ich. Ich fühlte mich wie Jesus, verkündete drei Tage später die Apokalypse in der Innenstadt und sang von der Sonne, die von ewigen Höllenqualen Blut tropfend auf uns niederbrenne.
Ich kam mir vor wie der Rattenfänger von Hameln. Ich lief durch die Stadt, ein Schüler mit telepathischen Fähigkeiten. Sophokles, Antigone, Lysergsäure, meine paranoideste Phase. Im KarstadtCafé glaubte ich, Theaterschauspieler zu sein und wollte für eine Vorstellung üben. Überhaupt schlüpfte ich immer in andere Personen, mal war ich Nietzsche, mal Karl der Große, diesmal Theaterschauspieler. Ich saß da, vor mir eine Tasse Tee – ich trank damals nur Tee – und sprach in klar formuliertem Hochdeutsch vom griechischen Altertum. Aber nicht nur einen Akt, ich las das ganze Buch vor. Die Leute schien das gar nicht zu stören, jedenfalls kam niemand, um mich rauszuschmeißen.
© Uwe Kraus 2010
.

Autor:

Uwe Kraus aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Jeder Aspekt eines Stressless-Sessels ist zielgerichtet hergestellt und montiert, um ein unvergleichliches Sitzerlebnis zu ermöglichen
4 Bilder

Eine neue Dimension von Komfort
Stressless-Sessel bei City-Polster Kaiserslautern

City-Polster. Mit einem Stressless-Relaxsessel gelingt Erholung garantiert. Jeder braucht neben dem oft stressigen Alltagsrummel seinen persönlichen Freiraum, um sich zu erholen und einfach wieder Kraft zu tanken. Die beliebten Sessel überzeugen durch ihre einzigartigen Konstruktionen, durchdachten Funktionen und gemütlichen Polsterungen. Das Angebot rund um die Sessel und Hocker ist umfangreich: Der Kunde kann aus zahlreichen Designs, Farben, Materialien, Untergestellen und Größen das Modell...

Wirtschaft & HandelAnzeige
E-Center Jahke in Ramstein: Das Obst und Gemüse findet immer den kürzesten Weg vom Produzenten zum EDEKA-Markt und ist erntefrisch
7 Bilder

E-Center Jahke Ramstein: Frische und Qualität
Bio-Produkte zum attraktiven Preis

Ramstein-Miesenbach. Das ganze Jahr über frisches Obst und Gemüse ohne lange und aufwendige Lieferprozesse – dafür steht das E-Center Jahke in Ramstein. Ein knackfrisches Sortiment, das keine Wünsche offen lässt, finden die Kunden in der Obst- und Gemüseabteilung. Das Sortiment von EDEKA Bio umfasst eine große Auswahl täglich frischer Lebensmittel, meist aus regionaler Herkunft. Und für den besonderen Fleischgenuss bietet das E-Center Jahke seinen Kunden köstliches, trocken gereiftes...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Beim Landfuxx in Weilerbach bei Kaiserslautern finden Hundefreunde alles rund um den geliebten Vierbeiner
4 Bilder

Landfuxx Weilerbach - großes Sortiment an Hundebedarf
Vom Hundebett bis zum getreidefreien Futter

Landfuxx Weilerbach. Alles rund um den geliebten Vierbeiner finden Hundefreunde beim Landfuxx in Weilerbach - von der Hundeleine und dem Halsband bis hin zu Hundespielzeug, Hundestrandkorb und Hundebett. Neben einer große Auswahl an Hundefutter, darunter auch getreidefreies Futter und Futter für Welpen findet man hier auch Schutzkleidung für den Schutzhundesport sowie Ausrüstung für Agility und Dog-Dancing. Darüber hinaus führt der Landfuxx eine große Auswahl an Zubehör, das das Zusammenleben...

Wirtschaft & HandelAnzeige
KIA-Händler Auto Bösken in der Merkurstraße 11 in Kaiserslautern
3 Bilder

Kia-Händler Auto Bösken in Kaiserslautern
Sorgenfreies Fahren mit hohen Qualitätsstandards

Auto Bösken. Die üblichen drei Jahre sind Kia zu wenig. Schließlich wird jeder einzelne Kia nach höchsten Qualitätsansprüchen gefertigt. Deshalb bietet der Automobilhersteller seinen Kunden eine umfassende Garantie für volle sieben Jahre bzw. 150.000 Kilometer Laufleistung an, inklusive Garantie gegen Durchrostung, bei einigen Modellen bis zu zwölf Jahre ohne Kilometergrenze. Und falls sich der Besitzer dazu entschließt, seinen Kia zu verkaufen, geht die Garantie auf den neuen Besitzer über –...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Mehr als 70 Jahre kundenorientierte Tätigkeit im Automobilbereich: Opel-Händler Autohaus Liegert in Kaiserslautern-Morlautern
5 Bilder

Aktuelle Opel-Modelle im Autohaus Liegert in Kaiserslautern
Jetzt Umweltbonus sichern mit dem Green Deal von Opel

Autohaus Liegert. Auf mehr als 70 Jahre kundenorientierte Tätigkeit im Automobilbereich blickt das Autohaus Liegert in Kaiserslautern-Morlautern schon zurück. Kunden und Mitarbeiter schätzen die freundliche und familiäre Atmosphäre in dem Familienbetrieb mit seiner langjährigen Tradition und seinen gewachsenen Strukturen. Das Unternehmen beschäftigt 45 Mitarbeiter und wird bereits in der zweiten Generation von der Familie Liegert geführt. Service- und Kundenorientierung werden hier groß...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Wer sich bis zum 30. September für einen neuen Subaru entscheidet, erhält im Autohaus Schneider in Hütschenhausen bei Kaiserslautern bis zu 16 Prozent Rabatt
6 Bilder

Autohaus Schneider Hütschenhausen / Pfalz schenkt teils komplette Mehrwertsteuer
Subaru fördert Autokauf mit bis zu 16 Prozent Rabatt

Kaiserslautern/Hütschenhausen. Mehrwertsteuer geschenkt statt gesenkt: Mit einem eigenen Konjunkturprogramm fördert Subaru ab sofort den Autokauf. Wer sich bis zum 30. September für einen neuen Subaru entscheidet, erhält im Autohaus Schneider in Hütschenhausen bis zu 16 Prozent Rabatt. Egal ob Forester, Impreza oder Subaru XV - je nach Modell und Ausstattung lassen sich so bis zu 5.300 Euro sparen. „Mit Wumms aus der Krise“: In Anlehnung an die markigen Worte des Bundesfinanzministers gewährt...

Wirtschaft & HandelAnzeige
3 Bilder

Gewerbegebiet West: Sicheres Einkaufserlebnis in Zeiten von Corona
Pfalz Boulevard in Kaiserslautern: „Wir sind für Sie da“

s+e. Das Coronavirus hat auch die Unternehmen der Werbegemeinschaft s+e in den vergangenen Monaten auf eine harte Probe gestellt. Mit viel Geschick und kreativen Ideen haben die entlang des Pfalz Boulevards (Gewerbegebiet West) in Kaiserslautern angesiedelten Mitgliedsbetriebe versucht, die herausfordernde Zeit des bundesweiten Lockdowns in den Monaten März und April zu meistern. Ende April konnten sie endlich wieder ihre Pforten für die Besucher aus nah und fern öffnen und für die Kunden da...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Im Museum für Puppentheaterkultur in Bad Kreuznach gibt es viel zu entdecken: Viele berühmte Puppen und Marionetten, unter anderem aus der Augsburger Puppenkiste, werden im Museum ausgestellt und werden in den Theateraufführungen vor Ort regelrecht wieder lebendig.
7 Bilder

Beste Ausflugsziele: Museum für Puppentheater in Bad Kreuznach
Lasst die Puppen tanzen

Bad Kreuznach. Urlaub und Ausflüge in Rheinland-Pfalz haben dieses Jahr coronabedingt eine ganz neue Bedeutung erhalten. Hier gibt es viel zu entdecken. Wir, das Team der Naheland-Touristik, haben heute einen besonderen Ausflugstipp für Jung und Alt, also für die ganze Familie: Kennt ihr schon das Museum für Puppentheaterkultur in Bad Kreuznach? Das ist sicherlich eine ganz besondere Sehenswürdigkeit. Puppen sind nicht nur etwas für Mädchen – und auch nicht nur etwas für Kinder. Puppen sind...

LokalesAnzeige

DAK-Gesundheit Kaiserslautern
HOME BGM

Unterstützung für gesundes Arbeiten im Home-Office Die DAK-Gesundheit mit neuen Online-Angeboten für Arbeitgeber und Arbeitnehmer in Kaiserslautern Kaiserslautern, 19. Juni 2020. Immer mehr Menschen in Kaiserslautern arbeiten wegen der Coronakrise im Home-Office und gerade hier leidet die Gesundheit besonders stark. Zur psychischen Belastung durch die wirtschaftliche Unsicherheit kommen veränderte Essgewohnheiten, unpassende Heimbüro-Ausstattungen und zu wenig Bewegung. Jetzt bietet die...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Das Unternehmen "Damm Solar" - die Photovoltaik-Spezialisten aus Kaiserslautern -  ist von der Pariser Straße in das Gewerbegebiet Nord gezogen
3 Bilder

Damm Solar am neuen Standort
Kaiserslautern: Photovoltaikspezialisten jetzt im Gewerbegebiet Nord

Damm Solar. Photovoltaik lohnt sich nach wie vor. Deshalb ist die Nachfrage bei den Kaiserslauterer Photovoltaikspezialisten von Damm Solar in den letzten Jahren stetig gestiegen, so dass Inhaber Hardy Müller sich zur Expansion entschlossen hat. Anfang März hat das Team sein neues Büro im Industriegebiet Nord (Kaiserslautern-Siegelbach) bezogen und dadurch künftig noch mehr Platz zur Vorbereitung der Projekte seiner Kunden. Mit in die neuen Räumlichkeiten eingezogen ist das Ingenieur- und...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen