Erinnerung
Zum Music Club Underground

Dieses Gedicht hängte mal im Music Club Underground, wo ich Stammgast war... Dann bekam ich mit dem Chef Krach, warum weiß ich bis heute nicht. Das Gedicht beschreibt die Werbewelt 2002 und die Welt des Freitagabends ... Da war ich noch relativ fit... Schade, dass man nicht mehr weggehen kann. Auch schade, dass ich nicht mehr tanzen kann, aufgrund eines Tibiakopfbruches... Ich war gerne am Wochenende unterwegs...

Hoffentlich kann man bald wieder... zumindest ins WebEnd würde ich gerne wieder oder mal ins Kult...

Der teppich auf..

Dem ich durch die welten düse ist aus lammwolle und mit dem bodenstaubsauger von miele gut entstaubt und der kaffeefleck den ich in ihn wob aus der rowentamaschine mit dem melittakaffee ist auch noch drin da hilft kein swiffer mehr kein vileda tuch doch ich düse ja nur und drehe meine runden über den gorbatschow eismeeren in den promarkt und schleiche mich wie die werbekampagnen im fernsehen in die regale zwischen den dvd recordern und der cd abteilung/ die neue chili pepper cd die muss ich noch haben die ist original cool und dann wieder auf den teppich doch vorher muss ich noch einen adac vertreter abwimmeln weil der so nervt und düse zur nächsten lammfelltankstelle um die gasanstalt mit sparprodukten und carazza in die taschen den rangerssnack/ schluss jetzt ziehts mich heim zum dichten auf´m aldicomputer und mit word 97 das ich nicht gegen dass von 2002 tausche und die festplatte die darf nicht abstürzen weil dann verlier ich mein gesamtwerk 1100 seiten dichtung aber eigentlich hab ich noch´n paar auszüge vom tip computerpapier/ gott sei dank!!!
Nach dem dichten dann muss ich noch´n paar tassen kaffee trinken n´valbriebrötchen ( camembert) und dann hau ich mir nachdem ich die gillette rasur vollzog das chiemsee aftershave in die mit niveagesichtspflege bearbeiteten porentiefreinen gesichtspartikel.
Jetzt noch bac denn mit dem duft kann ja einem alles passieren und ab geht die post zum MUSIC CLUB UNDERGROUND in kl wo ich dann noch etwas schwelgerisch die flaschen streichel und bei music von depeche mode das tanzbein schwinge...!!

Uwe Kraus Kaiserslautern, den 3.08.02

Autor:

Uwe Kraus aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Ford in Kaiserslautern: In der Pfalzgarage wartet ein besonders attraktives Angebot auf die Kunden
6 Bilder

Ford Kuga und Ford Puma mit Hybrid-Antrieb
Attraktive Angebote der Pfalzgarage Kaiserslautern

Pfalzgarage Kaiserslautern. Sowohl den Ford Kuga wie auch den Ford Puma gibt es seit Mai auch mit Plug-in-Hybrid-Antrieb. “Wie gewohnt stehen von beiden Modellen natürlich auch die Benziner- und die Dieselvarianten zur Verfügung. Am besten einfach vorbei kommen, sich beraten lassen und gleich eine Probefahrt vereinbaren”, so Verkaufsberater Markus Job von der Pfalzgarage Kaiserslautern in der Merkurstraße 11. Darüber hinaus bietet das Autohaus eine sehr große Nutzfahrzeugpalette an. Außerdem...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen