Mit dem Oldtimer in die Partnerstädte Kaiserslauterns
Dreitägige Tour mit OB Weichel nach Douzy und Saint-Quentin

Kaiserslautern. Wer einen Oldtimer besitzt und schon immer einmal die beiden französischen Partnerstädte Kaiserslauterns Saint-Quentin und Douzy kennenlernen wollte, hat dazu nun die perfekte Gelegenheit. Ende September wird sich eine Gruppe von Oldtimerbesitzern auf eine dreitägige Fahrt in die beiden nordfranzösischen Städte begeben. Mit dabei ist auch Oberbürgermeister Klaus Weichel. Los geht es am 28. September von Kaiserslautern über Luxemburg nach Douzy im Département Ardennes. Am 29. September erfolgt dann die Weiterfahrt über Belgien nach Saint-Quentin im Département Aisne, am 30. September die Rückreise nach Kaiserslautern in Eigenregie.
In Saint-Quentin findet am Abend des Ankunftstages am 29. September ein City-Lauf statt, der auch offen ist für interessierte Teilnehmer dieser Oldtimertour. Sowohl in Douzy als auch in Saint-Quentin sind ein offizieller Empfang durch die jeweilige Bürgermeisterin am Abend des Ankunftstages mit anschließendem Fest-Dinner und Treffen mit Oldtimerfreunden in das Programm integriert.
Die Fahrt wird organisiert vom Oldtimerliebhaber Günther Even. Unterkunft, Verpflegung und sicheres Parken der Fahrzeuge sind organisiert, die Gesamtkosten belaufen sich 300 Euro pro Person (zuzüglich Einzelzimmerzuschlag). Das Autohaus Walter Schmitt GmbH in Kaiserslautern stellt für die Fahrt dankenswerterweise einen Abschleppwagen mit Mechaniker und für den Notfall einen Ersatzwagen zur Verfügung. Und das Beste: Ein Teil der Kosten kommt einem karitativen Zweck zu Gute, aufgeteilt auf drei Projekte in Kaiserslautern, Douzy und Saint-Quentin. (ps) 

Weitere Informationen:
Aktuell ist diese außergewöhnliche Fahrt noch nicht ausgebucht.
Interessierte Oldtimerfans werden gebeten, das Büro für Städtepartnerschaften der Stadt Kaiserslautern zu kontaktieren:
Telefon: 0631 365 4336
Mail: staedtepartnerschaften@kaiserslautern.de

Autor:

Stephanie Walter aus Wochenblatt Landstuhl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.