Neuwahlen beim MGV Queidersbach
Jahreshauptversammlung

Queidersbach. Am Freitag, 14. Februar, fand die Jahreshauptversammlung des MGV Queidersbach statt. In der sehr gut besuchten Jahreshauptversammlung waren erfreulicherweise nicht nur aktive, sondern auch passive Mitglieder anwesend. Diese haben somit ihr Interesse darüber gezeigt, was im Verein unternommen wurde und welche Aktivitäten für die kommenden Jahre anstehen. Auf der Tagesordnung standen auch Neuwahlen. Da sich der komplette geschäftsführende Vorstand bereit erklärt hat, weiterzumachen, gingen die Wahlen zügig über die Bühne. Zum 1. Vorsitzenden wurde einstimmig Otto Wilhelm gewählt, und er gibt somit weiterhin beim MGV Concordia den Ton an und das schon seit fast 20 Jahren mit viel Erfolg. Sein Stellvertreter, ebenfalls einstimmig gewählt, ist Gerhard Simonis. Schriftführer wurde und bleibt nun schon seit über 39 Jahren Helmut Kraus. Kassenwart bleibt weiterhin Alfons Simonis. Als Beisitzer wurden gewählt: Martin Strasser, Michael Schappert, Joachim Winck, Hans Müller, Peter Sowade, Benno Müller und Hans Mai. Zum Notenwart wurde Joachim Däuber neu gewählt, stellvertretender Notenwart ist Gerhard Simonis. Die Rechnungsprüfer Karl Ritterböck, Hans Schlichting und Hans Becker wurden ebenfalls einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Das Amt des Fahnenträgers übernimmt weiterhin Hans Becker, Schleifenträger sind Paul Nussbaum und Gerhard Simonis.
Otto Wilhelm zog in seinem Resümee eine durchaus positive Bilanz beim ältesten Verein und Kulturträger in Queidersbach. Erfreulich sei auch die positive Entwicklung der Mitgliederzahl; auch steht der Verein auf einer soliden finanziellen Basis. Als Ziel für das Jahr nannte der Vorsitzende die weitere Aufnahmen von neuen Mitgliedern und vor allem von neuen Sängern. Zu Beginn des neuen Jahres sind zwei neue Sänger und fünf neue Mitglieder in den Verein eingetreten. ps

Autor:

Wochenblatt Redaktion aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen