Internationales Stabhochsprungmeeting
Update mit Video: Eliza McCartney springt Weltjahresbestleistung in Jockgrim

Eliza McCartney  vor einem ihrer Sprünge am Dienstagabend in Jockgrim.
  • Eliza McCartney vor einem ihrer Sprünge am Dienstagabend in Jockgrim.
  • Foto: Lutz
  • hochgeladen von Julia Lutz

Jockgrim. Die Weltjahresbestleistung im Stabhochsprung  der Frauen hat Eliza McCartney (21)  am Dienstagabend mit  4,94 Meter geknackt. Über 3500 Zuschauer jubelten im Stadion an der Ludwigstraße in Jockgrim mit. Die Olympiadritte von Rio de Janeiro setzt sich gegen Jennifer Suhr, die Olympiasiegerin von London 2012,  durch, die es über 4,87 Meter schaffte, sowie die Britin Holly Bradshaw. Bradshaw sprang 4,80 Meter.  Suhr hält mit 5,03 Metern den Hallenweltrekord. Noch nie belegte eine Springerin mit dieser Höhe den zweiten Platz bei einem Wettbewerb in der Welt. Bis Dienstag waren nur zwei Springerinnen jemals in Deutschland höher gesprungen: Eliza McCartney mit 4,92 Metern 2017 in Beckum und Yarisley Silva mit 4,91 Metern beim gleichen Wettbewerb im Jahr 2017. 

Bei den Männern siegte das schwedische Stabhochsprung-Phänomen Armand Duplantis  mit 5,80 Metern. Duplantis, der in den USA lebt, übersprang die 5,73 Meter. Bei 5,73 Metern lieferten sich Kurtis Marschall (Australien), Bokai Huang (China) und Andrew Irwin (USA) einen spannenden Dreikampf, den der Australier für sich entscheiden konnte. Kurz vor 22 Uhr wurde das Springen abgebrochen, weil es mit dem Regnen angefangen hatte. 

 Die Ergebnisse aller Teilnehmer gibt es hier.  jlz

Hier gibt es einige Eindrücke vom Springen der Frauen:

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen