Größtes Sportevent der Region am 17. Juli
Stabhochsprung-Meeting in Jockgrim: 25 Jahre Weltklasse

Tausende Zuschauer verfolgen in Jockgrim das Stabhochsprungmeeting.
2Bilder
  • Tausende Zuschauer verfolgen in Jockgrim das Stabhochsprungmeeting.
  • Foto: Lutz
  • hochgeladen von Julia Lutz

Jockgrim. Die TSG Jockgrim richtet zum 25. Mal das internationale Stabhochsprung-Meeting aus.
Auch in diesem Jahr werden wieder Topathleten aus aller Welt in Jockgrim erwartet. 
Zum Mega-Sportevent strömen jedes Jahr mehrere tausende Zuschauer ins Stadion an der Ludwigstraße. Das Springen ist am kommenden Mittwoch, 17. Juli. 

Begonnen hatte alles bei einer Dorfmeisterschaft vor über 20 Jahren. Durch den 6-Meter-Sprung des US-Amerikaners Brad Walker bei der 12. Auflage im Jahr 2006 stieg die Jockgrimer Turn- und Sportgemeinde (TSG), die das ursprüngliche Straßenspringen von Jahr zu Jahr weiterentwickelte, in die Top-Klasse der Veranstalter auf – bis zum Listing beim Weltverband IAAF.  2018 war ohnehin ein Jahr der Superlative. Zu sehen war die Weltjahresbestleistung der Frauen, ein Weltrekord im Skateboard-Stabhochsprung, der höchste Sprung auf deutschem Boden bei den Frauen in der Geschichte des Stabhochsprungs. Mehr dazu in diesem Bericht mit Video. Eine große Geburtstagsparty findet bei freiem Eintritt bereits am Dienstag, 16. Juli, statt. Dabei wird ein Film gezeigt, der Eindrücke aus den letzten 25 Jahren zeigt. 

Das Springen beginnt am 17. Juli um 17.30 Uhr, Einlass ist um 16.30 Uhr. Der Eintritt kostet 10 Euro im Vorverkauf und 12 Euro an der Abendkasse. Tischreservierungen inklusive acht Eintrittskarten: 80 Euro, Kinder bis 14 Jahren sind frei. Karten gibt es im Vorverkauf bei der Sparkasse und der VR-Bank Jockgrim oder über die Reservierungshotline 0151 – 579 15 335. jlz

Tausende Zuschauer verfolgen in Jockgrim das Stabhochsprungmeeting.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen