Inklusionssport Disc Golf für Kinder und Jugendliche
Die Sport, Kultur und Sozial Stiftung Südwest wird mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

V.l.n.r. Manfred Stoll (TC-Botschafter), Sarah Gutmann (Stiftungsratsmitglied), Sascha Als (Vorstandsmitglied)
  • V.l.n.r. Manfred Stoll (TC-Botschafter), Sarah Gutmann (Stiftungsratsmitglied), Sascha Als (Vorstandsmitglied)
  • Foto: Sport, Kultur und Sozial Stiftung Südwest
  • hochgeladen von Tower Town

Die Sport, Kultur und Sozial(es) Stiftung Südwest engagiert sich für Kinder und Jugendliche mit und ohne Handicap. In Kooperation mit der Stadt Homburg unterstützt die Stiftung den Inklusionssport Disc Golf für Heranwachsende und erhielt dafür eine Förderung in Höhe von 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung. „Inklusion bedeutet für uns, dass wir Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen eine selbstbestimmte, gleichberechtigte und gleichwertige Teilhabe an sportlichen Aktivitäten ermöglichen wollen“, sagte Sascha Als, Vorstandsvorsitzender der Stiftung.

Die Stiftung wurde 2017 gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, Vereine im Bereich Sport und Gesellschaft sowie soziale Einrichtungen und kulturelle oder humanitäre Gemeinschaften im Raum der Grenzregion des Saarlandes und von Rheinland-Pfalz (Zweibrücken) zu unterstützen. Aktuell fördert die Stiftung den Inklusionssport Disc Golf für Kinder und Jugendliche in Zusammenarbeit mit der Stadt Homburg. Durch das Projekt konnte der erste öffentliche und kostenlose Disc Golf Park im Saarland geschaffen werden, welcher nun als eine zentrale Begegnungsstätte dient. Die Freizeitanlage wurde auf über 18.000 Quadratmeter im Stadtpark Homburg geplant und realisiert.

Bei Disc Golf handelt es sich um eine weltweit betriebene Sportart, bei der in verschiedenen Landschaftsbahnen mit einer Disc bzw. Flugscheibe (Frisbee), ein Zielkorb mit möglichst wenigen Würfen getroffen werden muss. Die Sportart kann grundsätzlich von allen Menschen, mit und ohne Behinderung, betrieben werden. Die Stiftung bietet an mehreren Präsentationstagen im Jahr einen Einblick in diese Sportart, erklärt die Regeln und stellt die Sportmaterialien für alle Interessierten zu Verfügung. Die Disc Golf Anlage steht allen Interessierten von Jung bis Alt und allen Personen mit und ohne Handicap jederzeit kostenlos zu Verfügung. Mit dem Projekt konnte das Freitzeitangebot im Homburger Stadtpark noch erweitert werden. Eine Inklusionsgruppe trainiert mittlerweile regelmäßig gemeinsam auf der Anlage.
Für Kinder, Jugendliche und Familien soll die Sportart bekannter werden, um die Menschen mit Spiel und Spaß in die Naturlandschaft locken. Erstmalig wird am 24. August 2019 die 1. Homburger Disc Golf Open im gesamten Stadtpark ausgerichtet. Bei diesem Turnier werden auch Disc Golf Sportler der German Tour teilnehmen und allen Interessierten eindrucksvolle Würfe zeigen.

Die Town & Country Stiftung unterstützt mit dem Stiftungspreis die wichtige Arbeit und das unermüdliche Engagement aller Mitarbeiter und Ehrenamtlichen der Sport, Kultur und Sozial Stiftung Südwest. „Sport verbessert nicht nur das physische und psychische Wohlbefinden, sondern stärkt darüber hinaus das Miteinander und Selbstbewusstsein von Kindern und Jugendlichen. Gerade im Jugendbereich und im Behindertensport scheint mir diese Sportart ein großes Potential zur Förderung gesellschaftlichen Integration zu haben“, würdigte Manfred Stoll, Botschafter der Town & Country Stiftung.

Die Town & Country Stiftung vergibt bereits zum siebten Mal in Folge den Town & Country Stiftungspreis zugunsten von benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Der diesjährige Spendentopf beinhaltet Fördermittel in einer Gesamthöhe von fast 600.000 Euro. Bundesweit werden 500 gemeinnützige Einrichtungen und Projekte mit jeweils 1.000 Euro gefördert. Zusätzlich wird ein herausragendes Projekt pro Bundesland mit einem zusätzlichen Förderbetrag von je 5.000 Euro prämiert. Diese finale Auszeichnung findet im Rahmen der Town & Country Stiftungsgala im Herbst 2019 statt.

Über die Town & Country Stiftung:
Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo gegründet und unterstützt mit dem Stiftungspreis gemeinnützige Einrichtungen, die sich für benachteiligte, kranke und behinderte Kinder und Jugendliche einsetzen. Dank des Engagements der Town & Country Lizenzpartner kann die Stiftung jährlich bedürftige Kinder und Familien fördern und freut sich über weitere Unterstützer.
Weitere Informationen zur Town & Country Stiftung finden Sie unter www.tc-stiftung.de

_________________________________________________
Town & Country Stiftung
Anger 55/56
99084 Erfurt

Medien-Ansprechpartnerin:
Tower PR
Huong Tran Thi Thu
Telefon: 03641-8761182
E-Mail: pr@tc-stiftung.com

Autor:

Tower Town aus Wochenblatt Rhein-Neckar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.