Verbotswidrig überholt
Golf gegen Mähfahrzeug

Nagelneu war der Golf, mit dem ein 25-Jähriger ein Mähfahrzeug rammte.
  • Nagelneu war der Golf, mit dem ein 25-Jähriger ein Mähfahrzeug rammte.
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Thomas Klein

Insheim. Am Montagnachmittag, 17. September, 14 Uhr, war ein Mähfahrzeug der Straßenmeisterei entlang der Landstraße zwischen Insheim und Herxheim unterwegs. Am Unimog waren während der Mäharbeiten in der Bankette die gelben Rundumleuchten und am Heck ein gelb blinkendes Kreuz eingeschaltet. Als der Unimog-Fahrer nach links in einen Feldweg abbiegen wollte, überholte ein 25-jähriger Mann in seinem VW Golf die Arbeitsmaschine, unter verbotswidriger Benutzung der Sperrfläche und der Fahrstreifenbegrenzung. Es kam zum Zusammenstoß mit dem Unimog. Dabei wurde das Mähwerkzeug beschädigt. Der Schaden wird auf rund 2500 Euro geschätzt. Schlimmer erwischte es den nagelneuen VW Golf, der erst im August zugelassen war. Die gesamte Beifahrerseite und der vordere Kotflügel wurden beschädigt, so dass man von einem Totalschaden ausgehen muss. pol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen