Mühlen im Leiningerland
Vortrag im Ratssaal des Alten Rathauses

Rund um Mühlen dreht sich alles bei einem Vortrag, zu dem der Altertumsverein für Freitag, 14. Juni, ins alte Rathaus einlädt.
  • Rund um Mühlen dreht sich alles bei einem Vortrag, zu dem der Altertumsverein für Freitag, 14. Juni, ins alte Rathaus einlädt.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Jürgen Link

Grünstadt. Der Altertumsverein Grünstadt-Leiningerland lädt für Freitag, 14. Juni, 19.30 Uhr, in den Ratssaal des Alten Rathauses in der Fußgängerzone zu einem Vortrag mit dem Thema "Mühlen im Leiningerland" ein. Referent ist Eberhard Ref, er erforscht pfälzische Mühlen und arbeitet am pfälzischen Mühlenlexikon.
Ref zeigt in seinem Vortrag unter anderem auf warum gab es in Grünstadt keine Mühlen oder Wassertriebwerke sowie keine Windmühlen gab, wie die Versorgung der Bevölkerung über die zahlreichen Mühlenbetriebe amwasserreichen Eisbach in Asselheim funktionierte, welche Arten von Mühlen es dort gab und skizziert zudem die Geschichte einiger Mühlen in Asselheim und Mertesheim.
Der Eintritt ist frei, Spenden für den Altertumsverein werden gerne genommen. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen