Seminarreihe Obst und Garten am 6. Juni
Wetterextreme einst und heute

Waren früher kalte und schneereiche Winter keine Seltenheit, fehlen heute in der kalten Jahreszeit die Niederschläge, um die Wasservorräte des Bodens aufzufüllen.
  • Waren früher kalte und schneereiche Winter keine Seltenheit, fehlen heute in der kalten Jahreszeit die Niederschläge, um die Wasservorräte des Bodens aufzufüllen.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Graben-Neudorf. Um Wetterextreme einst und heute geht es beim nächsten Vortrag der Seminarreihe zu Obstbau, Garten und Landschaft. Bei der Veranstaltung am 6. Juni dreht sich alles um den Klimawandel und dessen Auswirkungen mit stark regionalem Bezug auf den Landkreis Karlsruhe.

Waren früher kalte und schneereiche Winter keine Seltenheit, fehlen heute in der kalten Jahreszeit die Niederschläge, um die Wasservorräte des Bodens aufzufüllen. Der Vortrag des Autors und Historikers Bernd Bramm basiert auf der Wetterchronik der unteren Hardt.

Sein Vortrag wird vom Bezirksverein für Obst und Garten Hardt e.V. unterstützt. Die Veranstaltung findet am 6. Juni um 19 Uhr in der Festhallengaststätte, Tullastraße 1, in Graben-Neudorf statt. Der Eintritt ist kostenlos. Da die Sitzplätze begrenzt sind, ist eine Anmeldung unter landwirtschaftsamt@landratsamt-karlsruhe.de erforderlich.

Die Obst- und Gartenbauvereine im Stadt- und Landkreis Karlsruhe und die Vereine der Gartenfreunde Karlsruhe bieten in Zusammenarbeit mit der Kreisobstbauberatung im monatlichen Rhythmus weitere Veranstaltungen an: Am 1. Juli stellt Manuela Senk in Kronau naturnahe Gärten vor und erklärt, wie man sie anlegt. Am 8. August berichtet Rudi Beihofer in Neibsheim über die Tomatenvielfalt und seine spezielle Anbaumethode. Am 7. September findet in Linkenheim ein Praxiskurs zum Anbau im Hochbeet statt und im Oktober ist eine Vorstellung neuer widerstandsfähigen Apfelzüchtungen sowie eine Bestimmung von Apfel- und Birnensorten geplant. ps

Autor:

Cornelia Bauer aus Speyer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

40 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Bei Profi-Foos in Bruchsal sind Sie herzlich willkommen
  3 Bilder

Ihre Wunschfarbe von Profi-Foos aus Bruchsal
Fachmarkt für Selbermacher mischt Farben für Ihr Zuhause

Bei Profi-Foos in Bruchsal wird Service groß geschrieben. Dazu gehört auch die Fachberatung in der Farbenabteilung. Die Farbenprofis geben gerne Tipps und Hilfestellungen, damit Ihr Projekt gelingt. Mit der Alpina-Farbmischanlage erhalten Sie in kürzester Zeit mehr als 1.000 verschiedene Farbtöne für Wand und Decke. Mit hochwertigen Dispersionsfarben verschönern Sie Ihre Wohnung im Handumdrehen und schaffen ein neues Wohngefühl. Kurze Wege, schneller Erfolg Sie finden den Fachmarkt für...

Online-Prospekte aus der Region Bruhrain



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen