Projektionen von Sonnenaufgang untermalt von Musik
„Licht“- Performance auf dem Albisheimer Markt

Mit Projektoren wird die Kuppel der Kirche am Sonntag bespielt. Foto: cmyk
  • Mit Projektoren wird die Kuppel der Kirche am Sonntag bespielt. Foto: cmyk
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Albisheim. Die Kunstausstellung am Albisheimer Markt wird durch eine Besonderheit bereichert.
Der Künstler Reinhard Geller lädt zu einer Performance ein, die sich mit dem Thema Licht befasst. Mit Projektoren wird die Kuppel der Kirche bespielt, wobei die Decke und Empore sowie die ausgestellten Bilder als Projektionsflächen benutzt und eingebunden werden. Musik wird die Show raumfüllend untermalen. Die Besucher werden einen Sonnenaufgang über dem Donnersberg sehen, eine Mondmetamorphose sowie eine Meditation über die Himmelsscheibe von Nebra. Und auch eine Fantasie über die letzten Verse aus Goethes Faust II mit der neu arrangierten Musik von Gustav Mahlers achter Symphonie ist dabei.
Die Show beginnt am Sonntag, 15. September, 20.15 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos, um eine Spende wird gebeten.
Veranstalter ist die Albisheimer Kulturwerkstatt, die protestantische Kirchengemeinde, die Ortsgemeinde Albisheim und der Donnersberger Kunstverein.ps

Autor:

Laura Braunbach aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.