Einkaufen in der Innenstadt
Verkaufsoffener Sonntag beim Festungsfest Germersheim

Flanieren und genießen: Am Sonntag, 16. Juni, haben die Geschäfte in Germersheim von 13. bis 18. Uhr geöffnet.
  • Flanieren und genießen: Am Sonntag, 16. Juni, haben die Geschäfte in Germersheim von 13. bis 18. Uhr geöffnet.
  • Foto: Lutz
  • hochgeladen von Julia Lutz

Germersheim. Traditionell öffnen Gewerbetreibende in Germersheim am Festungsfestsonntag, 16. Juni, ihre Geschäfte. Von 13 bis 18 Uhr können die Besucher durch die Straßen bummeln, um in den Angeboten der Geschäfte zu stöbern. Es ist bereits der zweite verkaufsoffene Sonntag, den die Germersheimer Wirtschafts- und Leistungsgemeinschaft (GWL) in diesem Jahr veranstaltet. Dazu gibt es wieder einige Aktionen. In der Sandstraße auf Höhe der Goldschmiede Janson findet ein Handtaschenflohmarkt des Zonta-Clubs Germersheim-Speyer statt. Dessen Erlös ist für Frauen- und Mädchenprojekte in der Region bestimmt. Peter Karpf und Chris Becker laden zu einer Benefizaktion in der Ludwigstraße ein (Fotostudio Karpf). Der Erlös ist für die Drillinge aus Westheim gedacht, die ihre Mutter im März verloren haben. Eine Fotoaktion für Kinder, Fotobuttons und ein Glücksrad mit vielen tollen Gewinnen und einiges mehr soll nicht nur Kinder,  sondern auch deren Eltern an den Stand in der Germersheimer Ludwigstraße anziehen.  Auch im Fachmarktzentrum und im Industriegeschäft haben Geschäfte geöffnet. Das Programm zum Festungsfest gibt es hier. jlz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen