Kurs mit Sascha Kimling in Germersheim am 24. November
Selbstverteidigung

Germersheim. Die Kreisvolkshochschule Germersheim bietet am Sonntag, 24. November, von 10 bis 16 Uhr einen Selbstverteidigungskurs an in der Gymnastikhalle im Ostbau des Goethe-Gymnasiums Germersheim, August-Keiler-Straße34, 2. OG.
Selbstverteidigung beginnt nicht mit dem Kampf an sich, sie beginnt schon früher. In manchen Situationen, sei es auf dem Heimweg, auf Bahnhöfen oder Veranstaltungen, kann es zu gewalttätigen Übergriffen kommen. Um diese zu vermeiden, bietet sich ein realitätsnahes Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungstraining an, das solche Situationen durchleuchtet.
Ursachen – Auseinandersetzung – Folgen, das sind die theoretischen Inhalte des Workshops.
Die praktischen Trainingseinheiten bestehen aus Selbstverteidigungstechniken, Stresstraining und realitätsnahen Szenarien. Die Teilnehmer erfahren auch, wann sie sich verteidigen dürfen und welche Maßnahmen zu ergreifen sind. ps

Weitere Informationen:
Der Kurs steht unter der Leitung von Sascha Kimling.
Eine Anmeldung ist erforderlich bei der Geschäftsstelle der Kreisvolkshochschule, Ritter-von-Schmauß-Straße/Ecke Paradeplatz, telefonisch unter 07274 53334 sowie 07274 53382, per E-Mail an vhs@kreis-germersheim.de oder online über das Buchungsformular www.kreis-germersheim.de/kvhs

Autor:

Judith Ritter aus Lingenfeld

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.