Illumination des Patenschaftsbaumes
Vorweihnachtszeit in der Südpfalzkaserne Germersheim eingeläutet

Oberstleutnant Martin Hess, der Kommandeur des Luftwaffenausbildungsbataillons, Bernd Dreyer (Pfalz-Flugzeugwerke Speyer) und Marcus Schaile (Bürgermeister Germersheim).
2Bilder
  • Oberstleutnant Martin Hess, der Kommandeur des Luftwaffenausbildungsbataillons, Bernd Dreyer (Pfalz-Flugzeugwerke Speyer) und Marcus Schaile (Bürgermeister Germersheim).
  • Foto: Lorenz
  • hochgeladen von Julia Lutz

Germersheim. Als einer der letzten offiziellen Termine im Kalenderjahr 2018, lädt der Kommandeur des Luftwaffenausbildungsbataillons Oberstleutnant Martin Hess, zahlreiche Gäste aus der Umgebung zur traditionellen Illumination des Patenschaftsbaumes ein. Pünktlich zum Veranstaltungsbeginn hat es aufgehört zu regnen, was man nur als ein gutes Zeichen deuten kann. Das Erleuchten der Lichterkette und das Schmücken mit Weihnachtsbaumkugeln hat durchaus auch einen symbolischen Charakter. Die einzelnen Kompanien des Bataillons unterhalten langjährige Patenschaften mit den umliegenden Städten und Gemeinden. Nicht nur in Rheinland-Pfalz hat sich diese Tradition bewährt.
Die beteiligten Kompanien pflegen ihre Patenschaften regelmäßig. So profitieren die Gemeinden auch durch das Mitwirken von Bataillonsangehörigen z. B. bei örtlichen Veranstaltungen. Auch im Rahmen der Katastrophenhilfe und bei Maßnahmen der Landschaftspflege wurde in der Vergangenheit tatkräftig unterstützt.Dieses Engagement der Truppe macht sich auch in der Wertschätzung der Bevölkerung bemerkbar, wie jüngst bei der alljährlichen Sammlung der Kriegsgräberfürsorge durch Soldaten und Soldatinnen oder der verstärkten Teilnahme von Bürgern an der öffentlichen Zeremonie zum vergangenen Volkstrauertag zu sehen war. Zwei der Partnerschaften bestehen dabei zwischen Hambach und der 1. Kompanie (seit 1994) und Westheim und der 2. Kompanie (seit 1989).  Bei heimeliger Beleuchtung, guten Gesprächen und kleinen Leckereien lässt es sich auch bei durchwachsenem Wetter gut verweilen.

Gerne greift man sich auch mal gegenseitig unter die Arme. 
Bericht: Oberstleutnant Lorenz

Oberstleutnant Martin Hess, der Kommandeur des Luftwaffenausbildungsbataillons, Bernd Dreyer (Pfalz-Flugzeugwerke Speyer) und Marcus Schaile (Bürgermeister Germersheim).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen