Motorsportclub Germersheim spendet für KiTas in Rheinzabern
Spende für besondere Kinderwünsche

 Sie strahlen gemeinsam (von links): Sabine Vongerichten, Leiterin KiTa Faustinastr., Erich Sengel, Willi Martin, beide MYC GER, und Margit Müller, Leiterin KiTa Mühlgasse.
  • Sie strahlen gemeinsam (von links): Sabine Vongerichten, Leiterin KiTa Faustinastr., Erich Sengel, Willi Martin, beide MYC GER, und Margit Müller, Leiterin KiTa Mühlgasse.
  • Foto: Vongerichten
  • hochgeladen von Julia Lutz

Rheinzabern/Germersheim. Just am Tag des Sommeranfangs herrschte in den KiTas der Gemeinde Rheinzabern eitel Sonnenschein. Erich Sengel und Willi Martin überbrachten den beiden Fördervereinen der KiTas einen Geldbetrag von zusammen 600 Euro. Diese Summe stammt aus der Kasse von Hobbyköchen innerhalb des Motorsportclubs Germersheim, die ihre Interessengemeinschaft rund um den Kochlöffel aufgelöst haben. Der Motorsportclub Germersheim (MYC) hatte eigens nochmals einen Hunderter draufgelegt, weil man weiß, dass die KiTas immer besondere Wünsche haben, die über den Standard hinaus gehen. Und wie heißt doch das bekannte Bonmot? Was des einen Leid, ist des anderen Freud. Lachende Kinderaugen können wir nicht genug haben. Und die beiden Fördervereine für die KiTas freuen sich immer über Zuwendungen oder neue Mitglieder, zumal der Monatsbeitrag bescheiden, aber die Leistungen der KiTas enorm sind. Deswegen gibt es Mitglieder, die weit über die Zeit der KiTa-Nutzung hinaus via Förderverein der Stätte wichtiger Entwicklung dankbar verbunden bleiben. gb

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen