Dem Müll geht es am Sonntag, 20. Januar, an den Kragen
Müllsammelaktion in Germersheim

Müll liegt überall. Auch in Germersheim. Am Sonntag findet eine Sammelaktion statt.
  • Müll liegt überall. Auch in Germersheim. Am Sonntag findet eine Sammelaktion statt.
  • Foto: freepix/pixabay
  • hochgeladen von Julia Lutz

Germersheim. Pommes für die kurze Mittagspause auf der Parkbank, darauf einen Kaffee im Pappbecher und eine Zigarette zum Schluss. Dieser Konsum hinterlässt seine Spuren auf öffentlichen Plätzen oder auf der Straße. Denn Pappe, Plastik , Kippen und Tüten landen allzu oft nicht im Papierkorb, sondern auf dem Boden. Stadtbewohner kennen diese Regel: Wo schon Müll liegt, da wird wahrscheinlich bald noch mehr landen. Das ist kein spezifisches Problem der Festungsstadt, aber auch hier liegt viel Müll. Die Partei ruft nun gemeinsam mit der Surfrider Foundation am Sonntag, 20. Januar, ab 11 Uhr zu einer Müllsammelaktion auf.  

Der Trend zum Essen und Trinken unterwegs stellt die Kommunen vor Probleme. Der Verbrauch von Einwegverpackungen hat enorm zugenommen. Laut Bundesregierung nehmen die Deutschen jährlich allein 2,8 Milliarden Pappbecher mit auf den Weg, stündlich sollen es 320.000 To-Go-Becher sein, die in Deutschland über die Theken gehen, sagen Zahlen der Bundesregierung. Am kommenden Sonntag, 20. Januar, wird der Kreisverband Germersheim gemeinsam mit der Surfrider Foundation durch Germersheim spazieren und Müll aufsammeln.„In der Politik wird ja immer viel geschwafelt, versprochen und drumherum geredet, wir wollen aber ganz konkret etwas bewirken.“, so der Vorsitzende des Kreisverbandes Nico De Zorzi. „Wir kämpfen gegen die Vermüllung in der Gesellschaft (metaphorisch gesehen), aber auch auf den Straßen, in Parks und auf Spielplätzen.“

De Zorzi engagiert sich schon länger in der Surfrider Foundation, die ursprünglich von Surfern in den USA gegründet wurde, um die Strände und Meere sauber zu halten. In Mannheim gründete sich Ende letzten Jahres ein Ableger für die Region Rhein-Neckar, Baden und Pfalz. So kam die Idee einer gemeinsamen Aktion zustande. Wer Lust hat mitzuhelfen,  ist herzlich eingeladen. Zudem bietet die Partei einen Informationsstand an. 

Müll- und Kunstaktion am Sonntag 

Treffpunkt ist am Sonntag, 20. Januar, um 11 Uhr am Königsplatz. Müllsäcke und Greifer werden gestellt, Handschuhe sollte jeder selbst mitbringen.
Mit dem gesammelten Müll wird es um 14 Uhr eine Kunstaktion am Weißenburger Tor geben, die bis dahin selbstverständlich noch streng geheim ist, aber sicher wunderschön wird. jlz

Alle lokalen Nachrichten gibt es hier.

Autor:

Julia Lutz aus Germersheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.