Bauarbeiten am neuen Einkaufszentrum Germersheim
Restaurierung des Mauerwerks

Hier entsteht der neue Rewe-Markt
  • Hier entsteht der neue Rewe-Markt
  • Foto: GM
  • hochgeladen von Julia Lutz

Germersheim. In großen Schritten gehen die Arbeiten am Lazarett weiter. Während im Hof an der Außenseite die Gebäude für das Einkaufszentrum rapide voranschreiten, werden die Wunden im Mauerwerk zum Paradeplatz geschlossen, welche durch das Auflager der Betondecke aus der Zeit des Bundeswehrdepots geheilt werden.  

Steine im Königsformat, welche beim Abriss von Teilen des Proviantamtes entnommen und gereinigt wurden, werden heute zur Wiederherstellung des Komplettbildes eingesetzt. Somit kann ein weiterer Teil des Festungsgebäudes in früherem Glanz neu erstehen.
Auch auf dem weiteren Gelände wird fleißig gearbeitet. Aktuell werden die Fertigbauteile für den neuen Rewe-Markt geliefert und aufgestellt. Auch die Bauarbeiten am Lidl schreiten in großen Schritten voran.

Der Investor InWoBau aus Sandhausen errichtet hier ein modernes Einkaufszentrum. Dieses soll noch vor Weihnachten eröffnet werden.  Die Bauarbeiten begannen im April 2017, die Vorarbeiten am Paradeplatz bereits 2016. jlz/gm

Autor:

Julia Lutz aus Germersheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.