Corona-Zahlen aus dem Landkreis Germersheim * Update vom 10. Juli
Auch am Freitag ein neuer Fall

Symbolbild

Landkreis Germersheim. Derzeit gibt es im Landkreis Germersheim 47 positiv auf das Coronavirus  getestete Personen, das ist ein Fall mehr als am Vortrag, wie die Kreisverwaltung am Freitag, 10. Juli, - Stand 14 Uhr - bekannt gibt. 141 Personen sind bereits wieder gesundet, fünf verstorben - damit erhöht sich die Zahl der seit Ausbruch der Pandemie Infizierten auf 193. 

Update 9. Juli: Es gibt vier neue und damit aktuell insgesamt 46 bestätigte positive Fälle im Landkreis Germersheim (Stand 9. Juli, 14 Uhr). Drei der vier seit gestern neuen Fälle stehen in Zusammenhang mit dem Ausbruch in Schwegenheim. Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt 192 Personen positiv auf das Virus getestet, 141 sind wieder genesen, fünf Menschen sind gestorben.

Update 8. Juli: Am 8. Juli, um 14 Uhr - gibt es  im Landkreis Germersheim 42 positiv auf das Coronavirus getestete Personen, seit Ausbruch der Pandemie wurden 188 Infektionen gezählt, genesen sind 141 Menschen, mit Corona leider verstorben fünf.

Update 7. Juli: Aktuell - Stand Dienstag, 7. Juli, 14 Uhr - gibt es nach Angaben der Kreisverwaltung 43 bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Germersheim. Das ist ein bestätigter Fall mehr als am Vortag. 
Bereits wieder gesundet sind 140 Menschen, fünf sind mit dem Coronavirus verstorben - damit sind seit Ausbruch der Pandemie insgesamt 188 Menschen mit Corona infiziert worden.
Bis auf einen stehen nach Angaben der Kreisverwaltung alle neuen Fälle im Zusammenhang mit dem Ausbruch in Schwegenheim. Um zusätzliche Sicherheit zu bekommen habe man bereits am Freitag eine Gruppe Schüler sowie die dazugehörigen Lehrkräfte der Grundschule Schwegenheim abgestrichen,  mittlerweile seien nahezu alle Testergebnisse dieser Gruppe Schüler und Lehrkräfte eingetroffen, bisher sind alle diese Testergebnisse negativ.
 
Update 6. Juli: Keine neuen Corona-Fälle im Landkreis Germersheim. das gilt auch für den Montag, 6. Juli - Stand 14 Uhr. Damit bleibt es bei derzeit 42 aktuell bekannten Fällen und insgesamt 187 seit Ausbruch der Pandemie. 140 Menschen sind schon wieder gesund, fünf bisher mit Corona verstorben. 

Update 3. Juli: Auch am Freitag, 3. Juli, sind keine neuen Corona-Fälle im Landkreis Germersheim bekannt geworden. (Stand 16 Uhr). Derzeit positiv getestet sind 42 Personen, seit Ausbruch der Pandemie sind das 187, davon gesundet 140 und verstorben fünf. Die gute Nachricht: Alle Tests, die in der akuten Umgebungsuntersuchung am Wochenende und bis zur Wochenmitte abgestrichen wurden (484 Tests) sind aus dem Landesuntersuchungsamt zurück und sind negativ.
Punktuelle Nachtestungen stehen noch aus. Diese weiteren Tests dienen dazu, eine mögliche Ausbreitung in der Region zu verhindern.Beispielsweise wurden heute eine Gruppe Schüler sowie die dazugehörigen Lehrkräfte der Grundschule Schwegenheim abgestrichen, um eine zusätzliche Sicherheit zu bekommen.

Bis auf einen stehen alle neuen Fälle im Zusammenhang mit dem Ausbruch in Schwegenheim.

Zusatzinfo: Die Gesamtzahl der positiv getesteten Personen seit Ausbruch hat sich um drei verringert, ebenso die Anzahl der gesundeten Personen. Der Grund dafür: Bei der aktuellen Datensichtung wurden bei den Infizierten im Landkreis bei drei Personen, die schon wieder gesundet sind, die Hauptwohnsitze angepasst. Damit fällt die Zuständigkeit in der Datenmeldung an einen anderen Landkreis und es kommt zu dieser Reduktion der Gesamtzahl. Diese Datenkorrektur wurde mit den zuständigen Landesbehörden abgestimmt. Bei diesen drei Personen handelt es sich um Altfälle, die nicht im Zusammenhang mit Schwegenheim stehen.

Update 2. Juli: Vorsichtige Entwarnung im Landkreis Germersheim: Es bleibt bei 42 bestätigten positiven Fällen (Stand 2. Juli, 14 Uhr). Wieder gesund sind 143 Menschen, gestorben fünf. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie 190 Personen getestet.
Wie die Kreisverwaltung mitteilt, sind die heute eingetroffenen 50 Laborergebnisse alle negativ. Unter diesen Ergebnissen seien zahlreiche Tests von Kita-Kindern. Auch der Verdachtsfall in Neuburg hat sich nicht bestätigt, so dass die Grundschule Neuburg noch einmal öffnen und die betroffene Schülergruppe vor den Ferien noch einmal zusammenkommen kann.

Update 1. Juli: Am Mittwoch, 1. Juli, gibt es im Landkreis Germersheim 42  Personen, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden, das gibt die Kreisverwaltung um 16 Uhr bekannt. Insgesamt steigt die Zahl der Infizierten seit Ausbruch der Pandemie auf 190, 143 sind bereits genesen, fünf Menschen verstorben. Bei 67 neuen Infektionen in einer Woche würde es nach den vorgeschriebenen Grenzwerten (50 Fälle pro 100.000 Einwohner in einer Woche) zu einem Lockdown im Landkreis kommen. 

13 der 14 neuen Fälle betreffen eine Familie, in der es bereits eine bekannte Infektion gab. Alle diese Personen befinden sich aber bereits seit Tagen in Quarantäne. Der weitere Fall hat ebenfalls Bezug zur Glaubensgemeinschaft in Schwegenheim und befindet sich in Quarantäne. Die individuelle Umfeld-Ermittlung durch das Gesundheitsamt läuft.
Die Ergebnisse aus der Testung in einer Firma sind allesamt negativ.
Ein Großteil der Testergebnisse der Abstrichaktion in der Kita steht noch aus; die bereits vorliegenden Ergebnisse sind aber alle negativ.

Update 30. Juni: Derzeit gibt es im Landkreis Germersheim 28 Personen, die mit dem Coronavirus infiziert sind. Insgesamt gab es seit Ausbruch der Pandemie 176 Fälle, 143 Personen sind wieder genesen, fünf sind leider mit dem Virus verstorben.

Update 29. Juni, 18 Uhr: Aktuell gibt es 28 bestätigte positive Corona-Fälle im Landkreis Germersheim - dies ist der offizielle Stand von Montag, 29. Juni, 17 Uhr. Bis auf einen stehen alle neuen Fälle im Zusammenhang mit dem Corona-Ausbruch in Schwegenheim. Insgesamt gab es damit seit Ausbruch der Pandemie 176 Fälle und fünf Todesfälle zu beklagen, 143 Personen sind bereits wieder gesundet.

Update 29. Juni: Die Zahl der mit dem Coronvirus Infizierten im Landkreis Germersheim ist inzwischen auf 18 gestiegen, das gab die Kreisverwaltung am Sonntag, 28. Juni, bekannt. Alle neuen Fälle stehen im Zusammenhang mit dem Ausbruch in Schwegenheim.

Update 27. Juni: Derzeit gibt es im Landkreis Germersheim neun positiv auf Corona getestete Personen. Das ist der Stand vom 27. Juni. 143 sind bereits gesundet, fünf verstorben. Damit liegt die Gesamtzahl der positiv getestete Personen seit Ausbruch der Pandemie im Landkreis bei 157. Wie die Kreisverwaltung bekannt gab, lassen sich acht der neun aktuellen Fälle in eine religiöse Gemeinschaft nach Schwegenheim nachverfolgen.

Update 26. Juni: Wie die Kreisverwaltung am Freitag, 26. Juni, bekannt gab, sind derzeit sieben Personen im Landkreis Germersheim mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl der bereits gesundeten Personen beträgt 143, fünf Personen sind mit dem Virus verstorben. Die Gesamtzahl der positiv getesteten Personen seit Ausbruch der Corona-Pandemie beträgt 155.

Update 25. Juni: Aktuell gibt es wieder drei bestätigte positive Fälle von Corona im Landkreis Germersheim (Stand 25. Juni,  14 Uhr). Das teilt die Kreisverwaltung mit.  Bisher gesundet sind 143 Menschen, verstorben fünf. Damit gibt es insgesamt 151 bekannte Corona-Fälle seit Ausbruch der Pandemie im Landkreis Germersheim.

Update 24. Juni: Es bleibt bei einem bestätigten Fall von Corona im Landkreis Germersheim. Das gibt die Kreisverwaltung am Dienstag, 23. Juni, bekannt. Bisher gesundet sind 143 Menschen, verstorben sind bisher fünf Menschen. Damit gibt es insgesamt 149 bekannte Corona-Fälle seit Ausbruch der Pandemie im Landkreis Germersheim.

Update 23. Juni: Es bleibt bei einem bestätigten Fall von Corona im Landkreis Germersheim. Das gibt die Kreisverwaltung am Dienstag, 23. Juni, bekannt.  Bisher gesundet sind 143 Menschen, verstorben sind bisher fünf Menschen. Damit gibt es insgesamt 149 bekannte Corona-Fälle  seit Ausbruch der Pandemie im Landkreis Germersheim.

Update 22. Juni: Derzeit gibt es im Landkreis Germersheim eine positiv auf Corona getestete Person. Bisher gesundet sind 143 Menschen, verstorben sind seit Ausbruch der Pandemie fünf Menschen. Damit gibt es insgesamt 149 bekannte Corona-Fälle im Landkreis Germersheim

Update 19. Juni:  Es geht weiter mit den guten Nachrichten. Auch am Freitag, 19. Juni, gibt im Landkreis Germersheim keinen bekannten  Corona-Fall.

Update 18. Juni: Auch am Donnerstag, 18. Juni, gibt es im Landkreis Germersheim keine neuen Corona-Infektionen.

Update 17. Juni: Auch am Mittwoch, 17. Juni, gilt: Der Landkreis Germersheim ist weiter frei von bekannten Corona-Fällen.

Update: 16. Juni: Der Landkreis ist weiterhin Corona-frei. Auch am Dienstag, 16. Juni, gibt es aus der Kreisverwaltung Germersheim gute Nachrichten: Es sind weiterhin keine neuen Corona-Fälle bekannt geworden.

Update 15. Juni: Auch am Montag, 15.Juni, gibt es gute Nachrichten aus der Kreisverwaltung Germersheim. Weiterhin ist der Landkreis frei von bekannten Corona-Fällen. Insgesamt gab es seit Ausbruch der Pandemie 148 bekannte Fälle, davon sind fünf mit dem Virus verstorben, 143 sind wieder gesundet.

Update 12. Juni: Auch am Freitag, 12. Juni, gibt es gute Nachrichten aus der Kreisverwaltung Germersheim. Weiterhin ist der Landkreis frei von bekannten Corona-Fällen. Insgesamt gab es seit Ausbruch der Pandemie 148 bekannte Fälle, davon sind fünf mit dem Virus verstorben, 143 sind wieder gesundet.

Update 10. Juni: Auch am Mittwoch, 10. Juni, gibt es gute Nachrichten aus der Kreisverwaltung Germersheim. Weiterhin ist der Landkreis frei von bekannten Corona-Fällen.

Update 9. Juni: Auch am Dienstag, 9. Juni, gibt es gute Nachrichten aus der Kreisverwaltung Germersheim. Weiterhin ist der Landkreis frei von bekannten Corona-Fällen.

Update 8. Juni: Auch am Montag, 8. Juni, ist die Lage unverändert. Es gibt keine bekannten Corona-Infektionen im Landkreis Germersheim.

Update 5. Juni: Auch am Freitag, 5. Juni, ist die Lage unverändert. Es gibt keine bekannten Corona-Infektionen im Landkreis Germersheim.

Update 4. Juni: Auch am Donnerstag, 4. Juni, vermeldet die Kreisverwaltung keinen neuen Corona-Fall. Damit bleibt es bei den alten Zahlen und der Kreis Germersheim ist weiterhin offiziell Corona-frei.

Update 3. Juni: Die Zahlen sind auch am Dienstag, 3. Juni, unverändert. Nach Angaben der Kreisverwaltung gibt es derzeit keine neuen und keine bekannte Corona-Infektion im Landkreis Germersheim. Seit Ausbruch der Pandemie wurden 148 Fälle von Corona verzeichnet, fünf Menschen sind im kreis mit einer Corona-Infektion verstorben, als geheilt gelten 143.

Update 2. Juni: Die Zahlen sind auch am Dienstag, 2. Juni, unverändert. Nach Angaben der Kreisverwaltung gibt es derzeit keine bekannte Corona-Infektion im Landkreis Germersheim.

Update 29. Mai: Die von der Kreisverwaltung am Freitag, 29. Mai, übermittelten Zahlen sind identisch mit denen vom Vortag. Demnach gibt es auch am Freitag keine bekannten Corona-Infektionen mehr im Landkreis Germersheim.

Update 28. Mai: Es gibt mit Stand Donnerstag, 28. Mai, 13 Uhr keinen aktuellen Corona-Fall mehr im Landkreis Germersheim. Damit  sind 143 Menschen von Corona wieder gesundet, fünf mit dem Virus im Körper verstorben. Die Gesamtzahl der Infektionen liegt - seit Ausbruch der Pandemie - bei 148. Dies gibt die Kreisverwaltung bekannt. 

Update 27. Mai: Es gibt Stand Mittwoch, 27. Mai, 12 Uhr, im Landkreis Germersheim nur noch einen auf das  Coronavirus positiv getesteten Menschen. Gesundet sind derzeit 142, mit dem Coronavirus verstorben sind fünf Personen. Damit liegt die Gesantzahl der Corona-Infektionen seit Ausbruch der Pandemie bei 148. 

Update vom 26. Mai: Derzeit gibt es im Landkreis Germersheim noch vier auf das Coronavirus positiv getestete Personen. Gesundet sind derzeit 139, mit dem Coronavirus verstorben sind bisher fünf Personen. Damit liegt die Gesantzahl der Corona-Infektionen seit Ausbruch der Pandemie bei 148. Dies gibt die Kreisverwaltung am Dienstag, 26. Mai, Stand 13 Uhr, bekannt.

Update vom 25. Mai: Derzeit Sind noch sieben Personen im Landkreis Germersheim positiv auf das Coronavirus getestet. Das gibt die Kreisverwaltung am Montag, 25. Mai, 12 Uhr, bekannt. Gesundet sind demnach 136 Personen, bisher verstorben fünf. Die  Gesamtzahl positiv getesteter Personen seit Ausbruch der Pandemie beläuft sich auf 148. 

Update vom 22. Mai: Aktuell  gibt es 16 bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Germersheim. Dies gibt die Kreisverwaltung am Freitag, 22. Mai, Stand 13 Uhr, bekannt. Gesundet sind demnach 127 Menschen, fünf sind seit Ausbruch der Pandemie mit dem Coronavirus verstorben, die Gesamtzahl der positiv getesteten Personen seit Ausbruch liegt bei 148.

Update vom 20. Mai. Keine neuen positiven Tests, dafür sind drei Coronainfizierte wieder genesen: Wie die Kreisverwaltung bekannt gibt, gibt es Stand Mittwoch, 20. Mai, 13 Uhr, 17 bestätigte Coronafälle im Landkreis Germersheim. Insgesamt  sind es damit 147 bestätigte Fälle, von denen 125 Menschen wieder gesund sind. Fünf der positiv auf Corona getesteten Personen sind gestorben.

Update 19. Mai: Am 19. Mai waren die Zahlen unverändert im Vergleich zum Vortag.

Update 18. Mai: Im Landkreis Germersheim gibt es am Montag, 18. Mai, Stand 14 Uhr, 20 Personen, die positiv auf Corona getestet wurden. Gesundet sind bereits 122 Menschen, verstorben mit dem Coronavirus leider fünf. Damit gibt es insgesamt seit Ausbruch der Pandemie 147 bestätigte Corona-Fälle im Landkreis - und damit einen mehr als vor dem Wochenende.

Update 15. Mai: Aktuell gibt es im Landkreis Germersheim 19 Personen, die positiv auf Corona getestet wurden. Gesundet sind 122 Menschen, verstorben fünf. Seit Ausbruch der Pandemie sind es im Kreis damit 146 nachgewiesene Corona-Fälle.

Update 14. Mai: Derzeit gibt es im Landkreis Germersheim 20 Menschen, die mit dem Coronavirus infiziert sind. Das gibt die Kreisverwaltung am Donnerstag, 14. Mai, Stand 12 Uhr bekannt. Bereits genesen sind demnach 121 Personen, es sind zudem fünf Todesfälle zu beklagen. Seit Ausbruch des Pandemie gibt es damit im Kreis 146 nachgewiesene Corona-Fälle. 

Update 13. Mai: Aktuell gibt es im Landkreis Germersheim 23 bestätigte Corona-Fälle. Dies gab die Kreisverwaltung am 13. Mai, Stand 13 Uhr, bekannt. Demnach sind 118 Personen bereits wieder gesundet, fünf leider verstorben. Die Gesamtzahl der positiv getesteten Personen, seit Ausbruch der Pandemie, beläuft sich auf 146.

Update 12. Mai: Am Dienstag, 13. Mai, gibt es im Kreis Germersheim 25 positiv auf Corona getestete Menschen. Das gibt die Kreisverwaltung mit Stand 13 Uhr bekannt. 116 sind bereits wieder genesen, fünf mit dem Coronavirus verstorben. Insgesamt gibt es damit seit Ausbruch der Pandemie 146 bekannte Fälle im Kreis.
Hinweis zu den Zahlen: Ein neuer positiver Fall ist hinzugekommen.Zusätzlich befindet sich eine Person, die bereits als „Gesundete Person“ geführt wurde und nachträglich leichte Symptome gezeigt hat, vorsichtshalber wieder in Quarantäne. Daraus resultiert die  um eine Person geringere Zahl „Gesundete Personen“ im Vergleich zum Vortag.

Update 11. Mai: Derzeit gibt es im Landkreis Germersheim 23 Personen, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Das gibt die Kreisverwaltung am Montag, 11. Mai, Stand 12 Uhr, bekannt. Gesundet sind bereits 117 Personen, fünf sind mit dem Coronavirus verstorben.  Die Gesamtzahl positiv getestete Personen (seit Ausbruch) beläuft sich damit auf 145.

Update: 8. Mai: Am Freitag, 8. Mai (Stand 12 Uhr) vermeldet die Kreisverwaltung Germersheim noch 24 aktuelle Fälle von Corona-Infektionen. Bereits wieder genesen sind 115 Personen, fünf Menschen sind mit dem Coronavirus verstorben. Insgesamt sind im Kreis Germersheim seit Ausbruch der Pandemie damit 144 Menschen an COVID-19 erkrankt.

Update: Donnerstag, 7. Mai: Derzeit gibt es im Kreis Germersheim noch 27 akute Fälle von Corona-Infektionen. Das teilt die Kreisverwaltung am Donnerstag, 7. Mai, Stand 15 Uhr mit. 112 Personen sind bereits genesen, fünf leider verstorben. Insgesamt gibt es seit Ausbruch der Corona-Pandemie im Landkreis 144 bekannte Fälle.

Update: Am Mittwoch, 6. Mai, gab es noch 30 bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Germersheim, damit ist die Zahl seit Montag, 4. Mai, unverändert. Die gab die Kreisverwaltung mit Stand 16 Uhr bekannt. 109 Personen sind nach einer Infektion bereits wieder genesen, fünf Todesfälle sind seit Ausbruch der Pandemie zu beklagen. 
Damit gibt es seit Ausbruch der Krankheit im Kreis insgesamt 144 bekannte Infektionsfälle.

Update: Die Zahlen haben sich am Donnerstag, 30. April, nicht verändert.
29. April: Aktuell gibt es im Landkreis Germersheim 32 bestätigte Corona-Fälle, wie die Kreisverwaltung am Mittwoch, 29. April, bekannt gab. Demnach wurden seit dem Ausbruch insgesamt 142 Personen positiv auf das Coronavirus getestet, davon sind vier leider verstorben, 106 sind bereits gesundet und akut infiziert noch 32.

Autor:

Heike Schwitalla aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

37 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Wir sind auch während der Corona-Krise für Sie da: Natursteine und Transporte Kohler aus Zeiskam.
  8 Bilder

Natursteine Kohler in Zeiskam: Verladung und Lieferung auch in Corona-Zeiten
Naturstein- und Baustoffhandel ergreift umfangreiche Schutzmaßnahmen

Zeiskam. Sommersaison ist Gartensaison – auch bei Natursteine und Transporte Kohler in Zeiskam. Naturgemäß ist die Corona-Krise auch beim Traditionsunternehmen aus der Pfalz zu spüren, auch wenn die allgemeinen Öffnungszeiten hier weiter gelten dürfen. Um für alle Kunden des Naturstein- und Baustoffhandels, die in diesen Zeiten mehr denn je im eigenen Garten arbeiten möchten, einen reibungslosen Ablauf und den größtmöglichen Schutz zu garantieren, hat der Inhaber Christian Kohler zahlreiche...

Online-Prospekte aus Germersheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen