Ri Ra Ro - der Frühling der ist do!
Germersheim - Sommertagsumzug mit Winterverbrennung

Auch dieses Jahr verabschieden die Kinder mit ihren Eltern den Winter mit dem Sommertagsumzug und der Winterverbrennung.
  • Auch dieses Jahr verabschieden die Kinder mit ihren Eltern den Winter mit dem Sommertagsumzug und der Winterverbrennung.
  • Foto: Lutz
  • hochgeladen von Julia Lutz

Germersheim. Der traditionelle Sommertagsumzug in Germersheim findet am Sonntag, 7. April, mit anschließender Winterverbrennung auf dem Kirchenplatz statt.   Anknüpfend an eine alte Tradition wird hierbei der Zug, angeführt von einem großen symbolischen Schneemann, durch die Straßen von Germersheim auf den Kirchenplatz ziehen, wo anschließend der Schneemann symbolisch für den Winter verbrannt wird.  Treffpunkt hierzu ist um 14.45 Uhr auf dem Königsplatz (beim Blauen Engel). Von dort marschiert der Zug um 15 Uhr durch die Ludwig-, Bismarck-, Oberamts-, Kloster- und Marktstraße auf den Kirchenplatz. Musikalisch wir der Sommertagsumzug als auch die Winterverbrennung von der Germersheimer Stadtkapelle begleitet. Es wäre schön, wenn die Kinder hierzu bunte "Sommertagsstecken", geschmückte Fahrräder oder Bollerwägen mitbringen würden.
Im Anschluss gibt es als kleines Dankeschön für jedes teilnehmende Kind eine kostenlose „Sommertagsbrezel“, welche gemeinschaftlich von der Germersheimer Wirtschafts- und Leistungsgemeinschaft (GWL), dem Südpfalz-Tourismus, Stadt Germersheim e.V. und der Stadt Germersheim hierzu gespendet werden. Damit auch die großen Besucher nicht hungrig nach Hause gehen müssen, lädt die Gaststätte Germania mit einem kleine Imbiss- und Getränkeangebot die Besucher anschließend noch zum Verweilen auf dem Kirchenplatz ein. ps

Autor:

Julia Lutz aus Germersheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.