Fahren ohne Fahrerlaubnis unter Einwirkung von Betäubungsmitteln
Verfolgungsjagd von Bellheim nach Germersheim

Germersheim/Bellheim.  Zu einer Verfolgungsfahrt kam es am Sonntagnachmittag, 20. Januar,  in Bellheim und Germersheim. Demnach meldeten besorgte Bürger einen verdächtigen Pkw, hinsichtlich eines möglichen Einbruchsdiebstahls in Bellheim. Die umgehend entsandten  Polizeistreifen  konnten das Fahrzeug finden. Als der Fahrer einer Kontrolle unterzogen werden sollte flüchtete er über die Bundesstraße B9 in Richtung Germersheim und im weiteren Verlauf nach Sondernheim.

Dort ließ er sein Auto stehen und flüchtete zu Fuß. Bei den anschließenden Fahndungsmaßnahmen konnte der 45-jährige Mann festgenommen werden. Es stellte sich heraus, dass er lediglich Kartonage "entwendet" hatte, er jedoch keinen Führerschein hatte und unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ihm wurde somit eine Blutprobe entnommen und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Bei seiner Flucht durch die Wohngebiete in Sondernheim kam es zu diversen Hausfriedensbrüchen und leichten Beschädigungen. pol

Mehr Polizeiberichte aus Germersheim gibt es hier.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen