Zeugen werden gesucht
Autos aufgebrochen und Heckscheibe eingeschlagen

Die Polizeiinspektion Germersheim bittet um Mithilfe.
  • Die Polizeiinspektion Germersheim bittet um Mithilfe.
  • Foto: Lutz
  • hochgeladen von Julia Lutz

Schwegenheim/Lingenfeld. Zu zwei Autoaufbrüchen kam es am Mittwochnachmittag, 11. Juli,  im Bereich von Schwegenheim und Lingenfeld. In der Zeit zwischen 14.50 und 15 Uhr hatte eine Spaziergängerin ihr Auto auf einem Feldweg zwischen Schwegenheim und Westheim abgestellt, als ein unbekannter Täter die Fensterscheibe der Beifahrertür einschlug und das Handschuhfach öffnete. Die Alarmanlage des Autos löste aus, aus dem Fahrzeug wurde nichts entwendet.
Im Zeitraum zwischen 15.10 und 16.25 Uhr wurde an einem zwischen Germersheim und Lingenfeld abgestellten Auto die Heckscheibe eingeschlagen und von der Rückbank ein Rucksack entwendet. Das Fahrzeug war im Tatzeitraum auf einem Wirtschaftsweg gegenüber der Auffahrt zur B9 abgestellt gewesen. Hinweise auf den Täter liegen nicht vor, teilt die Polizei mit.   Zeugen, welchen die Tat beobachtet haben, werden gebeten sich per E-Mail an pigermersheim@polizei.rlp.de oder telefonisch unter Telefon  07274 9580 an die Polizeiinspektion Germersheim zu wenden. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen