Kultursommer in Germersheim
Stadtwalk führt zu Industriebetrieben

Der Germersheimer Stadtwalk führt zu verschiedenen Kulturstationen. In diesem Jahr in Industriebetrieben.
  • Der Germersheimer Stadtwalk führt zu verschiedenen Kulturstationen. In diesem Jahr in Industriebetrieben.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Julia Lutz

Germersheim. Unter dem Motto „Industrie-Kultur“ findet am Samstag, 19. Mai, um 19.30 Uhr ein Stadtwalk statt. Treffpunkt ist die neue Kulturtreppe am Rhein. Aber was ist ein Stadtwalk? Der Stadtwalk ist eine Germersheimer Institution, quasi ein Spaziergang durch die Stadt. Dabei trifft man an verschiedenen Standorten auf Künstler. Der Stadtwalk in diesem Jahr orientiert sich passend zum Landesmotto an leerstehenden Industriebetrieben und im Betrieb befindlichen Industriehallen. Ein Streichquartett mit Musik von Dimitri Schostakowitsch ist zu Gast, Jenny Ulbricht mit Liedern von Bertolt Brecht, „Ligurian“ mit Balladen von Liebespaaren und viele mehr. Zugleich wird das 25-jährige Bestehen des Germersheimer Kultursommers und der 200ste Geburtstag des Landkreises mit einer besonderen Überraschung gefeiert. Der Eintritt beträgt fünf Euro und wird vor Ort bezahlt.
jlz

Mehr Informationen gibt es auf der Homepage des Kultursommers.

Die Kulturtreppe ist am Rheinvorland:

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen