Kirchenmusik am 28. April in Sondernheim
Barockmusik mit vielen Saiten

Das Cembalo ist ein Tasteninstrument, das nur noch selten zu hören ist.
  • Das Cembalo ist ein Tasteninstrument, das nur noch selten zu hören ist.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Julia Lutz

Sondernheim. Die protestantische Kirchengemeinde Sondernheim lädt am Sonntag, 28. April, um 17 Uhr zu einem besonderen Konzert in die Martin-Luther-Kirche ein. Es erklingt ein Duoprogramm mit Barocklaute und verschiedenen Tasteninstrumenten, nämlich dem Cembalo und dem Clavichord. Gespielt werden Werke aus der Übergangszeit von Barock zur Klassik, dem sogenannten empfindsamen Stil. Die Kompositionen stammen von Silvius Leopold Weiss, Adam Falckenhagen, Carl Philipp Emanuel Bach (Sohn von Johann Sebastian). Die Ausführenden sind Martin Lubenow und Suzanne von Os. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Kirchenmusik zum Chorjubiläum wird gebeten. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen