Mit dem Pedelc gestürzt
Strafverfahren eingeleitet

Frankenthal. Wie die Polizeiinspektion Frankenthal mitteilt, kam am 1. Juli gegen 19.30 Uhr in der Straße "Am Bruch" ein Pedelec- Fahrer ohne Fremdeinwirkung zu Fall, nachdem er offensichtlich übermäßig Alkohol konsumiert hatte. Der 73-jährige Pedelec-Fahrer, der sich hierbei mehrere Schürfwunden zuzog, bekam von einem 54-Jährigen Hilfe und wurde von diesem nach Hause gebracht. Kurze Zeit später wurde der 73-Jährige von einem Nachbarn wegen dieses Vorfalles zu Hause aufgesucht, um sich nach seinem Befinden zu erkundigen. Da der 73-Jährige jedoch nicht die Tür öffnete, verständigte der Nachbar voller Sorge die Polizei, die feststellte, dass der 73-Jährige unter starken Alkoholeinflusss stand. Ein Atemalkoholtest ergab 2,67 Promille. Da der 73-Jährige alkoholisiert ein Pedelec im Straßenverkehr führte, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet. /ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen