Wieder Enkeltrickbetrug
Opfer sind diesmal keine "leichte Beute"

Frankenthal. Wie die Polizei Frankenthal mitteilt, kam es im Stadtgebiet am 10 September zwischen 11 und 12.15 Uhr in gleich drei Fällen zu einem Enkeltrick-Betrugsversuch.  In allen drei Fällen gab sich ein bislang Unbekannter als Enkel aus, um Bargeld für einen Autokauf zu erbeuten. Die Angerufenen erkannten aber die Betrugsmasche und verständigten die Polizei.
Die Polizei weist darauf hin, dass ältere Menschen immer wieder Opfer von Trickdiebstählen und Betrügereien werden, da sie von Tätern oftmals als leichte "Beute" angesehen werden. Tipps wie man sich vor Trickdieben und Betrügern schützen kann, gibt es unter www.polizei-beratung.de. sis/ots

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen