Heideseetriathlon in Forst
Heuschmidt Anwärter auf Tagesbestzeit

Vorjahressieger Horst Reichel
  • Vorjahressieger Horst Reichel
  • Foto: Jochen Blum
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Forst. Am Sonntag, 19. Mai,  findet am Heidesee in Forst die 31. Auflage des Heideseetriathlons statt. Der Ausrichter TV Forst Triathlon erwartet an diesem Tag rund 500 Starterinnen und Starter.

Vier Startgruppen starten ab 9 Uhr immer zur vollen Stunde. Alle Gruppen starten über die Distanzen ein Kilometer Schwimmen, 32 Kilometer Radfahren und 7,5 Kilometer Laufen. Bei den Starts treten sowohl Freizeitsportler aus der Gegend als auch Spitzensportler aus ganz Baden-Württemberg an. Besondere Aufmerksamkeit verdient der Start um 9 Uhr. Hier ist Thomas Heuschmidt vom TV Forst Triathlon am Start. Er ist ein heißer Anwärter auf die Tagesbestzeit. Mit Sabrina Elwert startet um 10 Uhr ein weiteres Mitglied des ausrichtenden Vereins. Marcus Wild und Rainer Bräutigam führen als sachkundige Moderatoren durch den Tag.

Forst bietet mit dem Heidesee, den angrenzenden Kreisstraßen und dem Hardtwald optimale Bedingungen für das Schwimmen, Radfahren und Laufen. Das Radfahren findet auf der abgesperrten Straße zwischen Weiher, Forst und Hambrücken statt. Deshalb ist sowohl die Kreisstraße 3525 (Weiher – Hambrücken), als auch die Gemeindeverbindungsstraße zwischen Forst und Weiher an diesem Tag von 8 bis zirka 14.30 Uhr für den übrigen Verkehr voll gesperrt. Die Zufahrt zu den Gaststätten „Schützenhaus“ und „Casa del Mar“ ist jederzeit möglich. Hier bitte der Beschilderung aus Forst folgen.

Weitere Information

 www.tvforst-triathlon.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen