Donnerstag, 26. September, 19.30 Uhr in der Gemeindebücherei Forst
Naturnahe (Vor-)Gartengestaltung - Vortrag von Gärtnermeister Armin Butterer

Gärten sind Lebensräume für Mensch, Tier und Pflanzen, unsere Gestaltung bestimmt wie lebensfreundlich sie sind. Auch in der Pflege, Düngung und Bewässerung können wir naturgemäß arbeiten.
Die meisten Menschen wünschen sich pflegeleichte Gärten - oft endet das in langweiligen Bodendeckerpflanzungen oder gar in Schotterwüsten. Wie viel Vielfalt können wir als Gartenbesitzer verarbeiten und woran sollen wir uns beim Jäten oder Schneiden orientieren?
Eine erste Antwort ist die Orientierung an eigenen Wünschen und eigenem Spaß. Denn wenn der gärtnernde Mensch keinen Spaß an der Arbeit und am Ergebnis hat, hat der Garten schon verloren und damit oft auch die Vögel und Insekten...

Naturnahe, umsetzbare Ideen für pflegeleichte Vorgärten, Wohngärten, Obstgärten oder Gemüsebeete erhalten Sie am Donnerstag, 26. September, 19.30 Uhr in der Gemeindebücherei Forst.
Gärtnermeister Armin Butterer gibt Anregungen für eine naturgemäße (Vor-)Gartengestaltung, bringt anschauliche Bilder und vor allem sehr viel Erfahrung mit.
Lassen Sie sich begeistern!
Eintrittskarte erhalten Sie per Mail (gemeindebuecherei@forst-baden.de), telefonisch (07251/780-280) oder bei Ihrem nächsten Besuch in der Gemeindebücherei Forst.

Eine gemeinsame Veranstaltung von Obst- und Gartenbauverein, der Initiative „Forst blüht auf“ und Gemeindebücherei Forst.

Autor:

Edina Bärwald - Gemeindebücherei Forst aus Forst

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

SportAnzeige
Die "Kirner Dolomiten", wie die Oberhauser Felsen auch genannt werden, bieten ungeübten Kletterern, aber auch Kletterprofis sieben verschiedene Routen an. Dabei werden die Schwierigkeitsgrade 4 bis 7, an der Wand „Mosermandel“ sogar Klettergrad 8, abgedeckt. Diese Klettermöglichkeit in Rheinland-Pfalz liegt zwischen Kirn und Oberhausen im südlichen Hunsrück.
10 Bilder

Klettern in Rheinland-Pfalz: Oberhauser Felsen
Ab in die „Kirner Dolomiten“

Kirn an der Nahe / Hunsrück. Klettern und Bouldern sind nach wie vor Trendsportarten. Auch in Rheinland-Pfalz gibt es wunderschöne Strecken, Klettersteige und Trainingsmöglichkeiten für geübte Kletterer und für Neulinge im Klettersport. Zum Beispiel die Oberhauser Felsen, auch genannt "Kirner Dolomiten", zwischen Kirn und Oberhausen. Man nennt die Felsformation auch „Kirner Dolomiten“ – und tatsächlich sind die Oberhauser Felsen, hoch über dem idyllischen Hahnenbachtal, wohl das...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Urlaub daheim - und das zum Anfassen: Im Edelsteinland können die Besucher zu Schatzjägern werden
7 Bilder

Ausflugstipps im Naheland
Schatzsuche im Edelsteinland bei Idar-Oberstein

Edelsteinland bei Idar-Oberstein. Urlaub daheim ist das Motto der diesjährigen Sommer- und Ferienzeit, denn Reisen ins Ausland sind mit großen Risiken verbunden. Also warum in die Ferne schweifen, wenn es auch in Rheinland-Pfalz familienfreundliche Alternativen gibt? Wir haben unsere besten Ausflugstipps aus dem Naheland für euch zusammengestellt: Ein Pflicht-Ziel ist das Edelsteinland rund um Idar-Oberstein. Perfekt für kleine Forscher und alle, die es noch werden wollen. Neben Wissenswertem...

Online-Prospekte aus Bruchsal und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen