• 15. Mai 2018, 20:07 Uhr
  • 446× gelesen
  • 0

Rußheimer Traditionsbetrieb eröffnet renoviertes Ladengeschäft
Bäckerei Mack im neuen Look

Bis zum letzten Moment wurde fleißig am neuen Look der Bäckerei gearbeitet
2Bilder
Bis zum letzten Moment wurde fleißig am neuen Look der Bäckerei gearbeitet (Foto: privat)

Dettenheim. Die Bäckerei Mack in Rußheim blickt auf eine lange Tradition zurück: Gegründet wurde der Betrieb schon im Jahr 1902 von Ludwig Hacker. Der Betrieb ging durch viele Hände, bevor der Bäcker- und Konditormeister Markus Mack im Mai 2008 den Betrieb von seinem Großonkel übernahm.

Bald wurden weitere Filialen - in Untergrombach, Karlsdorf-Neuthard und Eggenstein-Leopoldshafen eröffnet – und die Bäckerei Mack entwickelte sich zu einer bekannten Marke in der Region und einer echten Erfolgsgeschichte. Nun war - nach so vielen Jahren erfolgreicher Arbeit - die Ladeneinrichtung im Hauptgeschäft in der Rußheimer Rheinstraße 29 in die Jahre gekommen und man beschloss, den Verkaufsraum zu renovieren.
Die umfangreichen Arbeiten starteten Ende April, während der Bauzeit ging der Verkauf weiter – Mack funktionierte kurzerhand seine Garage in eine provisorische Bäckerei um, damit er auch während des Umbaus seine Kunden weiter versorgen konnte.
Nun sind die Arbeiten abgeschlossen und die Bäckerei Mack zieht am Donnerstag, 17. Mai, wieder in ihre angestammten, modernisierten – Räumlichkeiten um.  Von Donnerstag 17. bis Sonntag, 20. Mai, wird aus diesem Grund in Rußheim tüchtig gefeiert.

Bis zum letzten Moment wurde fleißig am neuen Look der Bäckerei gearbeitet
Das ist der alte Verkaufsraum, wie der neue aussieht, ist noch geheim und  soll am 17. Mai präsentiert werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt