Wirtschaft & Handel

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft & Handel

Wirtschaft & Handel
Die stark frequentierte Fußgängerzone in Kaiserslautern an einem verkaufsoffenen Sonntag Foto: Jens Vollmer
2 Bilder

Shopping am Sonntag in Kaiserslautern
Alles, was das Herz begehrt, an einem Tag erleben

Kaiserslautern. Hunderte von Geschäften in der Innenstadt sowie in den Gewerbegebieten präsentieren am Sonntag, 21. Oktober, wieder ihr vielfältiges Angebot und haben sich einige Aktionen für die Kunden einfallen lassen. Der Lautrer Einzelhandel erwartet wieder mehr als zehntausende Besucher aus nah und fern. Die verschiedenen Geschäfte und Boutiquen der Einkaufsmeile in der City bieten jede Menge regionale Angebote, aber auch exklusive Designer- und Trendlabels sowie die aktuelle...

Wirtschaft & Handel
Dr. Bettina Göbelsmann

Verkaufsoffener Sonntag zur Oktoberkerwe
Traditionsevent für die ganze Familie

von Jens Vollmer s+e. Die Werbegemeinschaft s+e lädt zum verkaufsoffenen Sonntag am 21. Oktober auf dem Pfalz Boulevard. Ob Merkurstraße oder Denisstraße - die Mitglieder der Werbegemeinschaft freuen sich auf Besucher aus nah und fern. „Der verkaufsoffene Sonntag im Oktober ist traditionell mit der Oktoberkerwe verbunden, war der erste seiner Art und ist der ideale Familientag“, betont die s+e-Vorsitzende Dr. Bettina Göbelsmann und weiß um den wichtigen Termin für die...

Wirtschaft & Handel

KLOOC startet am 22. Oktober mit neuen Themen
„Digitalisierung? Mittelstand im Wandel!“

Digitalisierung. Im Wintersemester 2018/19 bietet die TU Kaiserslautern (TUK) den in Zusammenarbeit mit dem Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Kaiserslautern für das Wissenschaftsjahr 2018 entwickelten Kaiserslauterer Open Online Course (kurz: KLOOC) zum Thema „Digitalisierung? Mittelstand im Wandel!“ erneut an. Die Begriffe „Digitalisierung“ und „Industrie 4.0“ sind in aller Munde, aber was genau verbirgt sich dahinter, wenn es um kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) geht? Welche...

Wirtschaft & Handel
Die Gruppe im Besucherzentrum der Europäischen Kommission

Europaakteure aus Kaiserslautern zu Besuch in Brüssel
Zukunft der Automobilindustrie stand im Fokus

Kaiserslautern. Wie kann die EU Regionen, die vom Strukturwandel in der Autoindustrie betroffen sind, fördern? Diese Frage stand im Zentrum einer Brüsselreise, die das Europa Direkt Informationszentrum der Stadtverwaltung Kaiserslautern und die Zukunftsregion Westpfalz organisiert hatten. Die knapp 30 teilnehmenden Personen aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft besuchten zuerst das ZDF-Studio und wurden dort von der Studioleiterin Anne Gellinek, die fast täglich in den...

Wirtschaft & Handel

Tagesfahrt zur Ausstellung „Damenwahl!“
100 Jahre Frauenwahlrecht

Bad Dürkheim. Mit den Gleichstellungsbeauftragten am 17. November nach Frankfurt. 2018 dürfen Frauen in Deutschland seit 100 Jahren wählen. Anlässlich dieses Jubiläums organisieren die Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Bad Dürkheim und der Stadt Neustadt, unterstützt vom Frauenbeirat des Landkreises Bad Dürkheim, am Samstag, 17. November, eine Tagesfahrt zur Ausstellung „Damenwahl! 100 Jahre Frauenwahlrecht“ im Historischen Museum Frankfurt. Das Museum widmet dem Jubiläum des...

Wirtschaft & Handel

Vortrag und Workshops im Hohenstaufensaal
Alles digital oder was?

Annweiler. Kleine und mittlere Unternehmen stehen durch die zunehmende Digitalisierung vor grundlegenden Veränderungsprozessen. Der Mittelstand muss nicht nur auf diese Veränderungen reagieren, sondern auch offensiv sich bietende Chancen ausschöpfen. Um mittelständischen Unternehmen eine Plattform und Informationen rund um das Thema zu bieten, laden das rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerium, die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) sowie die Sparkasse Südliche...

Wirtschaft & Handel
Friedrich Bauer

Lukom Kolumne im Wochenblatt Ludwigshafen
Lautstarke Markttage!

Die Kolumne des Marketingvereins im Wochenblatt Ludwigshafen Es sind ebenso stimm- wie wortgewaltige Herrschaften, die beim Fischmarkt im hohen Norden Hamburgs beim Anpreisen ihrer Waren für Aufsehen und einen enormen Publikumsandrang sorgen. Das Veranstaltungsformat „Hamburger Fischmarkt auf Tour“ pflegt diese bundesweit beliebte Tradition der Marktschreier und bringt vom 18. bis 20. Oktober nordisches Flair auf den Berliner Platz nach Ludwigshafen. Händler wie Käse-Rudi, Wurst-Herby sowie...

Wirtschaft & Handel

Weitere Unterstützung für den Breitbandausbau im Landkreis Karlsruhe
Waghäusel mit Landesförderung bedacht

Waghäusel. „Der Landkreis erhält für die Backbone-Erweiterung zur Anbindung des Stadtteils Waghäusel an das landkreisweite Backbone 37.017 Euro. Weitere 17.583 Euro erhält die Stadt Waghäusel für ihre FTTB-Lehrrohrinfrastruktur im Gewerbegebiet V im Rahmen der Mitverlegung“, informierte Landrat Dr. Christoph Schnaudigel nach der Übergabe der Förderbescheide am vergangenen Freitag durch den Minister für ...

Wirtschaft & Handel

Spargelschnaps und vieles mehr
Touristinformation macht auf der Offerta Werbung für Bruchsal

Bruchsal hat viel zu bieten und genau das will das Team der Touristinformation Bruchsal (TI) bei der diesjährigen Offerta den Besuchern präsentieren, vom 27. Oktober bis 4. November, täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr in Halle 1 Stand C15 auf dem Messegelände in Rheinstetten. Begleitet wird die TI dabei von täglich wechselnden Partnern, die am Stand für Unterhaltung sorgen. Mit dabei sind unter anderem das Städtische Museum mit Exponaten aus der Steinzeit, Gästeführerin „Rosa vom Katzenturm“...

Wirtschaft & Handel

Förderung für die Grundschule Büchenau
Mehr Experimente

Büchenau. Mehr Motivation für den naturwissenschaftlichen Unterricht: dafür sind praktische Übungen in den Schulstunden ideal. Denn Experimente lassen Schüler Lernstoffe besser verstehen. Außerdem steigern sie die Bereitschaft zu lernen. An der Grundschule Büchenau kann dieser aktive Unterricht jetzt ausgebaut werden: Sie erhält vom Fonds der Chemischen Industrie (FCI) eine Förderung von 476 Euro. Mit der Summe werden jeweils Experimentierboxen mit alltagsnahen Versuchen zu...

Wirtschaft & Handel

Mehr Experimente in den Naturwissenschaften
Unterstützung für Pfarrer-Graf-Schule in Hambrücken

Hambrücken. Mehr Motivation für den naturwissenschaftlichen Unterricht: dafür sind praktische Übungen in den Schulstunden ideal. Denn Experimente lassen Schüler Lernstoffe besser verstehen. Außerdem steigern sie die Bereitschaft zu lernen. An zahlreichen geförderten Schule, kann dies nun weiter in den Fokus gestellt und dieser aktive Unterricht jetzt ausgebaut werden: Die Pfarrer-Graf-Schule in Hambrücken bekommt dafür Unterstützung in Höhe von 600 Euro vom Fonds der Chemischen Industrie...

Wirtschaft & Handel
Blick auf die Anlage

Handelsverband und IHK sorgen sich um die Innenstädte der Region
Erweiterung des französischen Factory Outlet Centers sorgt für Kritik

Region. Die geplante Erweiterung des Factory Outlet Centers im elsässischen Roppenheim wird für eine weitere Verschärfung der Konkurrenz im Einzelhandel in der Region sorgen, davon sind sowohl der Handelsverband Südbaden als auch die IHK Karlsruhe überzeugt. Der sogenannte PLUI (plan local d´urbanisme intercommunal) – ein interkommunaler, städtebaulicher Leitplan – sieht eine Verdopplung der Verkaufsfläche vor. In der vergangenen Woche haben bereits die regionalen Mittelzentren, das Oberzentrum...

Wirtschaft & Handel
Germersheim ist auf Platz der IHK Umfrage und liegt über dem Durchschnitt

Standortumfrage der IHK in der Festungsstadt
Unternehmer in Germersheim geben dem Standort jetzt bessere Noten

Ludwigshafen/Germersheim. Bei der fünften Standortumfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz zeigen sich die meisten Unternehmen zufrieden mit weichen Standortfaktoren wie Lebensqualität und Schulangebot. Handlungsbedarf gibt es bei Verwaltungen und Wirtschaftsförderungen. Mit dem Kontakt zu ihrer Kommune sind nicht alle Unternehmen in der Pfalz zufrieden. Germersheim rückt in der Umfrage überraschend auf Platz 3 und erzielt die Note 2,5. Die Unternehmer sehen jedoch...

Wirtschaft & Handel
Perspektiven, speziell für Gründer, besprach der Wirtschaftsförderungsausschuss unter Vorsitz von Erster Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz (Mitte) vor Ort im Handwerkerhof.

Handwerkerhof & Co. / Gründerzentren in Karlsruhe im Blick
Perspektiven für Handwerk und Kreative

Karlsruhe. Um sich selbst ein Bild vom Handwerkerhof zu machen, traf sich der Wirtschaftsförderungsausschuss unter Vorsitz von Erster Bürgermeisterin und Wirtschaftsdezernentin Gabriele Luczak-Schwarz kürzlich zu einem Vororttermin. Neben einem Rundgang durch das Gebäude unter der Leitung des Geschäftsführers der Volkswohnung, Stefan Storz, stand auch ein derzeitiger Mieter Rede und Antwort. Der 1993 eröffnete Handwerkerhof bietet auf einer Fläche von 6.000 Quadratmetern 33 einfach...

Wirtschaft & Handel
Fundiert informiert in die Selbstständigkeit: Beim Existenzgründungstag am Samstag, 20. Oktober, im Kongresszentrum „Das Wormser“ in Worms gibt es bei freiem Eintritt wertvolle Infos aus erster Hand.

Regionaler Existenzgründungstag in Worms
Gut gerüstet in die Selbstständigkeit

Metropolregion. Wer sich mit dem Gedanken trägt, den Sprung in die Selbstständigkeit zu wagen, für den bietet am Samstag, 20. Oktober, der Existenzgründungstag Metropolregion Rhein-Neckar wieder eine gute Gelegenheit sich umfassend über alle relevanten Fragen zu informieren. Gastgeber der 19. Auflage ist das Kongresszentrum „Das Wormser“. Angehenden Gründerinnen und Gründern bietet die Veranstaltung zwischen 9 und 17.30 Uhr ein umfangreiches Beratungs- und Fortbildungsprogramm. Erfolgreiche...

Wirtschaft & Handel
 foto: AAL Lindera gmbH

„AAL-Kongress“ in der Messe Karlsruhe
Digitalisierung wird gefördert

Kongress. Fachleute und Entscheider aus ambulanter und stationärer Pflege, Wissenschaft und Forschung sowie Entwickler aus dem Bereich „Alltagsunterstützende Assistenzlösungen“ (AAL) kommen auf dem „AAL-Kongress“ am 11. und 12. Oktober in der Messe Karlsruhe zusammen, um Expertenvorträge zu hören, sich über Neuheiten auszutauschen und Innovationen auf der begleitenden Ausstellung kennenzulernen. Laut der aktuellen Erhebung des Statistischen Bundesamtes waren im Jahr 2015 rund 2,9 Millionen...

Wirtschaft & Handel
Eine Spende von 600 Euro überreicht Marco Krafft (Mitte) an Marcus Klein (links) und Adolf Geib  Foto: Richter

Landstuhler dm-Markt spendet 600 Euro
Unterstützung für den Förderverein Hospiz

Landstuhl. Mit einer Spende von 600 Euro unterstützt der Landstuhler dm-Markt den Förderverein Hospiz, Hildegard Jonghaus. Das Unternehmen hatte bundesweit die Aktion „Herz zeigen“ gestartet, an der sich vier Millionen Kunden in den 1.950 dm-Märkten beteiligten. Sie entschieden letztendlich, welche Institution vom dm-Markt unterstützt werden soll. In Landstuhl fiel die Entscheidung eindeutig zugunsten des Hospiz-Fördervereins aus. 400 Euro erhält der Kindergarten in Mittelbrunn. Auch hier...

Wirtschaft & Handel

B:Efficient Award – Menschliches Potential in der digitalen Arbeitswelt
Acht Finalisten stehen fest – Aufruf zum öffentlichen Voting

Digitalisierung voranbringen auf der einen, menschliches Potential fördern auf der anderen Seite – welches Unternehmen oder Start up aus Baden-Württemberg schafft den Spagat, Mitarbeiter erfolgreich in den Prozess der digitalen Transformation mit einzubinden? Rund 25 Unternehmen und Start ups haben sich beim B-Efficient Award der Wirtschaftsjunioren Baden-Württemberg mit ihrem Konzept beworben. Nun geht es in die nächste Runde: Die acht Finalisten stehen fest. Bei einem öffentlichen...

Wirtschaft & Handel
Wasserschaden im Cura Center

Wasserschaden im Cura Center - Eine Arztpraxis betroffen

***Update*** 15. Oktober 2018 Die Internistische Praxis Dr. Muth und Dr. Montero-Muth ist wieder besetzt. ******************************************* Speyer. Ein Wasserschaden im Cura Center betrifft zwei dort ansässige Arztpraxen schwer: Die Hausärztliche Praxis Dr. med. Maria Montero-Muth und Kollegen ist bis auf weiteres geschlossen. Die Vertretung übernehmen Dr. Dangl, Landauer Straße 21 und Dr. Ritthaler in der Bahnhofstraße 49. Weitere aktuelle Informationen erhalten Sie vom...

Wirtschaft & Handel

Frauen & IT
Anteil Frauen in IT-Berufen nur 16,6%

Als direkte Folge des digitalen Wandels wächst die IT-Branche zunehmend. Der Bedarf an Fachkräften ist dementsprechend riesig. 2017 blieben 55.000 Stellen unbesetzt. Wie kann diese Lücke geschlossen werden? Frauen sind dafür nicht nur genauso geeignet, wie Männer. Im Gegenteil, durch unterschiedliche Herangehensweisen eröffnen sie weitere Perspektiven. Der Anteil von Frauen in IT-Berufen stieg anfangs von einer gefühlten Quote von 0% rasant an, um dann zu stagnieren. Doch woran liegt das? Wie...

Wirtschaft & Handel
 Norbert Stoffel (Berater für akademische Berufe, Agentur für Arbeit) und Schüler beim Seminar zur Berufsorientierung  Foto: PS/Haus Nazareth

Private Berufsbildende Schule pflegt Kontakte zur Wirtschaft
Berufsorientierungswochen im Haus Nazareth

Landstuhl. „Externe Kontakte, die der Berufsorientierung dienen, sind im Haus Nazareth ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung; deshalb finden traditionell im ersten Schulhalbjahr verstärkt solche Veranstaltungen zur Berufsorientierung statt“, so Schulleiter Andreas Zimmer. Neben einer Teilnahme an Ausbildungsmessen werden in verschiedenen Klassen Exkursionen zu Betrieben und sonstigen Institutionen durchgeführt. Parallel dazu finden Berufsberatungen und Vorträge in der Schule statt. Den...

Wirtschaft & Handel
Georg Kuthan

Lukom Kolumne im Wochenblatt Ludwigshafen
Kultur und Studenten - eine Chance für die Belebung der Innenstadt

Der Marketingverein Ludwigshafen im Wochenblatt! Die Hochschule Ludwigshafen führte auf Anregung des Wirtschaftsministeriums Rheinland-Pfalz und des Bundes der Selbständigen (BDS) im direkten Austausch zwischen drei Unternehmern und drei Professoren einen dreitägigen Workshop durch. Thema war die Gestaltung eines effizienten Wissenstransfer zwischen Hochschule und Unternehmern. Als Ergebnis wurde gemeinsam ein ganzes Maßnahmenbündel erarbeitet. Die konkreten Ergebnisse werden zur Zeit noch...

Wirtschaft & Handel
Der Kiosk am Krankenhaus Germersheim hat jetzt nach über 30 Jahren geschlossen.

Kiosk am Krankenhaus geschlossen
Germersheim verliert einen Kiosk

Germersheim. Über 30 Jahre lang versorgte der Kiosk "Am Krankenhaus" in Fronte Karl 11 in Germersheim die Menschen mit all dem, was sie kurzfristig benötigten: Getränke, Snacks und Zeitungen.  Ganz besonders die Besucher, Patienten und Angestellten des Krankenhauses.  Damit ist jetzt Schluss. Der Kiosk schräg gegenüber der Asklepios Südpfalz Klinik  hat geschlossen. Für immer. Erika Bürckel hat den Kiosk zum 30. September nach über 30 Jahren aufgegeben. In Deutschland gibt es immer...

Wirtschaft & Handel

Neues aus dem Landwirtschaftsministerium
Ausnahmegenehmigung für Landwirte

Mainz. Landwirtschaftsminister Dr. Wissing hat Landwirten in bestimmten Gebieten genehmigt, Zwischenfrüchte und Untersaaten, welche als ökologische Vorrangflächen beantragt wurden, ab sofort zur Beweidung zu nutzen oder zu Futterzwecken zu mähen. Damit reagiert der Minister auf die Futterknappheit, die aufgrund der lang anhaltenden Dürre in bestimmten Regionen in Rheinland-Pfalz entstanden ist. Ausgenommen von der Genehmigung sind die Landkreise Germersheim und Südliche Weinstraße und die...

Beiträge zu Wirtschaft & Handel aus