Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Rund 800 Euro Sachschaden
Zeugen einer Unfallflucht gesucht

Rockenhausen. Am Montag, im Zeitraum zwischen 8 und 16.30 Uhr, beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer auf dem Parkplatz der Berufsbildenden Schule in der Alleestraße, wahrscheinlich beim Ein- oder Ausparken, einen braunen Honda Civic mit KL-Kennzeichen. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den von ihm verursachten Schaden zu kümmern. Bei dem geparkten Fahrzeug wurde der rechte Frontbereich beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 800 Euro...

Einbruch in den Real in Heidelsheim
Diebe entkamen mit Schnapsfläschchen aus dem Kassenbereich

Heidelsheim. In der Nacht zum heutigen Dienstag brachen bislang Unbekannte in einen Einkaufsmarkt in der Stuttgarter Straße ein. Nachdem sie zunächst vergeblich versucht hatten eine Fensterscheibe einzuschlagen und eine Türe aufzuhebeln, schlugen sie mit einer Eisenstange das Glasfeld eines Türflügels ein. Nach den bisherigen Feststellungen wurden mehrere Fläschchen Brandwein im Kassenbereich gestohlen. Über eine Fluchttüre verließen die Täter den Markt. Hierbei wurde um 0.05 Uhr Alarm...

Einbruch in Forst
Bankkarten, Bargeld und Mobiltelefon geklaut

Forst. Im Zeitraum zwischen Sonntag, 23 Uhr und Montag, 7.20 Uhr drangen bislang unbekannte Täter in eine Firma in der Hambrücker Straße in Forst ein. Die Eindringlinge verschafften sich über ein Fenster Zutritt in das Firmengebäude. In den dortigen Räumen entwendeten sie neben Bargeld auch ein Mobiltelefon. Anschließend gelangten die Einbrecher in eine angrenzende Wohnung. Dort erbeuteten sie zwei Geldbeutel mit EC- und Kreditkarten. Der genaue Diebstahlschaden konnte bislang noch nicht...

Trickdiebstahl auf dem Kaufland-Parkplatz
Einer lenkt ab, der andere greift sich die Handtasche

Schifferstadt. Am Samstag hat gegen 17 Uhr ein Mann eine Frau auf dem Parkplatz des Kauflands angesprochen. Sie war gerade dabei ihre Einkäufe in den Kofferraum zu laden. Während des Gesprächs ist unbeobachtet eine weitere, unbekannte Person an das Fahrzeug herangetreten und hat die Handtasche der Frau vom Beifahrersitz entwendet. Offenbar diente das Gespräch, in das der Mann die Frau verwickelt hat, nur der Ablenkung. Der Mann war etwa 50 Jahre alt und 1,85 Meter groß. Zu dem Mittäter...

In der kleinen Au in Germersheim
Zeuge beobachtet Fahrraddiebe

Germersheim. In der Nacht zum Dienstag gegen 0.20 Uhr beobachtete ein Zeuge zwei Männer an den Fahrradständern "In der kleinen Au" in Germersheim. Diese flüchteten mit zwei Fahrrädern in Richtung Schwanenweiher, als sie merkten, dass sie beobachtet werden. Im Rahmen einer sofort durchgeführten Fahndung konnten die Personen nicht gefunden werden. Täterbeschreibung: beide männlich, dunkel gekleidet, schwarze Lederjacke, zirka 35 Jahre alt, einer mit Glatze, der andere trug eine Kapuze....

Immer neue Tricks auf Lager
Wieder Betrüger am Telefon

Germersheim/Lustadt. Aufgrund von Medienberichten durchschaute ein 78-Jähriger Mann aus Lustadt den Anruf einer weiblichen Person, die sich als seine Enkelin ausgab und beendete das Gespräch rechtzeitig. Eine 59-jährige Frau aus Germersheim erkannte dies leider nicht rechtzeitig. Via Instagram nahm ein unbekannter Mann mit ihr Kontakt auf und versprach ihr die große Liebe. Um den Versand eines wertvollen Pakets von den USA nach Deutschland abzusichern, forderte er eine hohe Geldsumme, die die...

Zeugen gesucht
Hochsitz beschädigt

Bolanden. In der Zeit vom 20. Januar bis zum 3. Februar wurde im Jagdrevier "Bolander-Gemeindewald" ein Hochsitz beschädigt. Die Täter sind bislang unbekannt. Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kirchheimbolanden zu melden. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden, Telefon: 06352 911 - 100. (Polizeiinspektion Kirchheimbolanden)

Hinweise gesucht
Verkehrsunfallflucht in Kirchheimbolanden

Kirchheimbolanden. Am 3. Februar, in der Zeit von 7.30 Uhr bis 13.16 Uhr, ereignete sich in der Leibnizstraße ein Verkehrsunfall. Der bislang unbekannte Unfallverursacher touchierte vermutlich beim Parkvorgang einen ordnungsgemäß, am rechten Fahrbahnrand geparkten PKW. Anschließend entfernte sich der Verursacher, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden unter Telefon: 06352 9110  entgegen. (Polizeiinspektion...

Symbolfoto

Zeugen gesucht
Diebstahl aus Gewächshaus zwischen Haßloch und Meckenheim

Meckenheim. In der Zeit von Freitag, 31. Januar, 17 Uhr und Samstag, 1. Februar wurden aus einem Gewächshaus entlang der L 530 zwischen Haßloch und Meckenheim circa 150 Erdbeerpflanzen entwendet. Außerdem wurden von einem daneben befindlichen Beet  ungefähr 50 Heidelbeersträucher gestohlen. Der Schaden beläuft sich auf circa 150 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Haßloch unter der Telefonnummer 06324 93 30 oder per E-Mail: pihassloch@polizei.rlp.de zu melden....

Symbolfoto

Mehrere Kellerräume in Kaiserslautern aufgebrochen
E-Bike gestohlen

Kaiserslautern. Kellerräume in Mehrfamilienhäusern waren am Wochenende das Ziel von Einbrechern. Sowohl aus der Ottostraße als auch aus der Hackstraße wurden am Samstagvormittag Einbrüche gemeldet. Während in der Ottostraße Räume aufgebrochen und Bekleidung gestohlen wurde, verschwanden in der Hackstraße ein E-Bike und Werkzeug. Auch hier waren Unbekannte gewaltsam in die Kellerräume eingedrungen. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt. Zeugen, denen am Samstagvormittag zwischen 9 und...

Symbolbild

Zeugen gesucht
Sexuelle Nötigung

Mannheim-Innenstadt. Am vergangenen frühen Sonntagmorgen, 2. Februar, wurde eine junge Frau von einem ihr unbekannten Mann gegen den Willen unsittlich berührt und geküsst – die Beamten des Kriminalkommissariats Mannheim haben die Ermittlungen aufgenommen. Die 21-jährige Frau ging um kurz vor 7 Uhr mit einem Hund spazieren als sie im Bereich E 6 und E 7 von einem offenbar betrunkenen Mann angesprochen wurde. Obwohl sie nicht weiter auf ein Gespräch einging, folgte ihr der Mann, der sie dabei am...

Bandendiebstahl? Drei Männer sind in U-Haft
Ganoven in Karlsruhe geschnappt

Karlsruhe. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe erließ derzuständige Richter beim Amtsgericht am Samstag Haftbefehl gegen zwei 26 und 30 Jahre alte Marokkaner, sowie gegen einen 22-jährigen Tunesier. Den Männern wird Bandendiebstahl vorgeworfen. Die Beschuldigten sollen in der Nacht zum Samstag mit unterschiedlicher Tatbeteiligung mehrere Taschendiebstähle begangen haben. In einer Gaststätte, einer Bar und einer Diskothek sollen die Männer Damenhandtaschen und Mobiltelefone gestohlen...

L525 zeitweise gesperrt
Tödlicher Alleinunfall bei Ludwigshafen-Ruchheim

Ludwigshafen-Ruchheim. Am Montag, 3. Februar, 19.04 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der L 525/Fußgönheimer Straße. Nach ersten Erkenntnissen war eine Autofahrerin von Fußgönheim in Fahrtrichtung Ruchheim unterwegs und kam in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab. Der PKW kam dann in einem Wassergraben zum Stehen. Erste nachfolgende andere Verkehrsteilnehmer konnten eine Fahrerin bergen und begannen sofort mit "Erste-Hilfe-Maßnahmen". Die Strecke wurde voll gesperrt. Die...

Obduktionsergebnis bekanntgegeben
Neuigkeiten zum Tötungsdelikt in Völkersweiler

Völkersweiler. Am Freitag, 31. Januar, gegen 8 Uhr wurde eine 55-jährige Frau mit Stichverletzungen tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Es besteht der dringende Tatverdacht, dass der 58-jährige Ehemann seine Frau getötet hat. Der Mann wurde widerstandslos festgenommen. Der Haftrichter des Amtsgerichts Landau hat am gleichen Abend auf Antrag der Staatsanwaltschaft Landau Untersuchungshaftbefehl wegen Totschlags gegen den 58-jährigen Mann erlassen. Das am folgenden Montag vorliegende vorläufige...

Einbruch in Kirrlach
Mit einem Stein die Terrassentür eingeschlagen

Waghäusel. Am Sonntag drang ein bislang unbekannter Täter in ein Einfamilienhaus in der Fliederstraße in Waghäusel-Kirrlach ein. In der Zeit zwischen 10.15 und 22 Uhr schlug der Unbekannte mit einem Stein die Terrassentür ein und verschaffte sich so Zutritt in das Einfamilienhaus. In der Folge durchsuchte er in mehreren Zimmern Schränke nach Wertgegenständen. Durch den Einbruch entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Wer verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten,...

Die 21-jährige Frau ging laut Pressemitteilung der Polizei kurz vor 7 Uhr mit einem Hund spazieren, als sie im Bereich E 6 und E 7 von einem offenbar betrunkenen Mann angesprochen wurde.

Attacke in Mannheimer Quadraten
Junge Frau unsittlich berührt und geküsst

Mannheim. Am frühen Sonntagmorgen, 2. Februar, wurde eine junge Frau nach Angaben der Polizei in den Mannheimer Quadraten von einem ihr unbekannten Mann gegen den Willen unsittlich berührt und geküsst - die Beamten des Kriminalkommissariats Mannheim haben die Ermittlungen aufgenommen. Die 21-jährige Frau ging laut Pressemitteilung der Polizei kurz vor 7 Uhr mit einem Hund spazieren, als sie im Bereich E 6 und E 7 von einem offenbar betrunkenen Mann angesprochen wurde. Obwohl sie nicht...

Polizei berichtigt Meldung vom 31. Januar
Kein Laptop und Bargeld mitgenommen

Bad Dürkheim. Am 31. Januar wurde im Polizeibericht gemeldet, dass unbekannte Täter mit einen Stein in der Mannheimer Straße 16 an einer Praxis eine Fensterscheibe eingeschlagen hatten. Versehentlich war mitgeteilt worden, dass ein Laptop und ein geringer Bargeldbetrag entwendet wurde. Dies war jedoch nicht der Fall. Vielmehr wurde ein Laptop und ein geringer Bargeldbetrag nicht mitgenommen. Das Versehen bitten wir zu entschuldigen! ps

Einbruchsversuch in Freinsheimer Supermarkt
Mit Sandstein versucht Türe einzuschlagen

Freinsheim. Bisher unbekannte Täter beschädigten im Zeitraum vom 1. Februar, 21.30 Uhr bis 3. Februar, 6.00 Uhr mit einem Sandstein die Glasschiebetüre an einem Einkaufsmarkt in der Herxheimer Straße. Die Scheibe wurde zwar beschädigt, blieb aber im Rahmen, so dass die unbekannten Täter nicht in den Markt gelangen konnten. Die Schadenshöhe konnte noch nicht beziffert werden. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Dürkheim, Tel. 06322/963-0, oder pibadduerkheim@polizei.rlp.de ps

Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz in Bad Dürkheim
Cannabis und Amphetamin konsumiert

Bad Dürkheim. Am 31. Januar, gegen 21.15 Uhr wurde die Polizei darüber informiert, dass sich im Sparkassenvorraum in der Philipp-Fauth-Straße zwei verdächtige Personen aufhalten würden. Durch die Funkstreifenbesatzung konnten zwei Männer im Alter von 38 und 40 Jahren angetroffen werden. Bei dem 38-Jährigen wurden in seinem Rucksack zwei Zipptüten mit einer geringen Menge Cannabis aufgefunden. Des Weiteren wurden an einem Geldautomaten Reste einer weißen Substanz festgestellt, bei der es sich um...

Drei Einbruchsdelikte im Gewerbegebiet Bruch in Bad Dürkheim
Handy-Attrappen und Adapterstecker geklaut

Bad Dürkheim. Am Morgen des 3. Februar wurden der Polizei in Bad Dürkheim kurz hintereinander drei Einbruchsdelikte im Gewerbegebiet in der Bruchstraße gemeldet. Vor Ort wurde festgestellt, dass bisher unbekannte Täter vermutlich in der Nacht zum 3. Februar an einer Rechtsanwaltskanzlei versucht hatten die massive Eingangstür aufzuhebeln, was ihnen aber nicht gelang. Vermutlich die selben Täter machten sich am 3. Februar, gegen 1.50 Uhr, an der Hintereingangstür des Telekomshops zu schaffen...

Allgemeine Verkehrskontrolle in der Bad Dürkheimer Gaustraße
Alkohol am Steuer

Bad Dürkheim. Am 1. Februar, gegen 00:35 Uhr, wurde ein Pkw-Fahrer in der Gaustraße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde bei ihm Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei dem 56-jährigen Fahrzeugführer einen Wert von ca. 0,7 Promille. Dieser Verstoß wird mit einem Bußgeld von 500 Euro, zwei Punkten in Flensburg und einem Monat Fahrverbot sanktioniert. ps

Symbolfoto

Gleich zweimal hohes Aggressionspotenzial in der Innenstadt
Zwei Männer gehen massiv Polizisten an

Kaiserslautern. Gleich zweimal hatte es die Polizei in der Nacht zu Sonntag mit einem Mann aus dem Stadtgebiet zu tun. Zunächst fiel der 32-Jährige am St.-Martins-Platz auf, wo er am Brunnen herumlungerte, und sollte kontrolliert werden. Unvermittelt lief er in aggressiver Haltung auf die eingesetzten Beamten zu, die ihn dann zu Boden brachten. Während die Polizisten die Identität des Mannes überprüften, hörte der 32-Jährige nicht auf, die Beamten zu beleidigen. Er erhielt schließlich einen...

Symbolfoto

Zeugen gesucht
Unfallflucht am Krankenhaus in Kusel

Kusel. Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer beschädigte am Sonntag, 2. Februar,  zwischen 11.50 Uhr und 20.20 Uhr mit seinem Fahrzeug vermutlich beim Ausparken einen auf dem Mitarbeiterparkplatz des Krankenhauses Kusel ordnungsgemäß abgestellten schwarzen Honda Civic an der kompletten rechten Fahrzeugseite. Den flüchtigen Fahrzeugführer erwartet nun eine Strafanzeige wegen unerlaubtem Entfernens vom Unfallort. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Kusel unter der...

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.