Generalsanierte Sporthalle im Sportzentrum Bruchsal fertiggestellt
Sieben Jahre, drei Bauabschnitte und 6,29 Millionen Euro

Die neu sanierte Sporthalle Bruchsal
6Bilder
  • Die neu sanierte Sporthalle Bruchsal
  • Foto: Heike Schwitalla
  • hochgeladen von Heike Schwitalla

Bruchsal. Was 2012 mit einer Hallenschließung aus Brandschutzgründen begann, hat am Freitag nun endlich ein glückliches Ende genommen. Nach rund sieben Jahren Bauzeit konnte im Bruchsaler Sportzentrum die generalsanierte Sporthalle feierlich wiedereröffnet werden.

Auch wenn die Halle schon seit 2014 wieder genutzt werden konnte, mussten sich Sportvereine, Schulen und kulturelle Veranstalter doch einigen Einschränkungen unterwerfen. So waren beispielsweise von 2015 bis 2017, als der Sanitärtrakt erneuert wurde, alle sanitären Anlagen in Container ausgelagert.
Denn im Dezember 2014 entschied sich der Bruchsaler Gemeinderat nach Abschluss der baulichen Anpassungen an die neuen Brandschutzregelungen - statt einer weiteren Sanierung - für einen kompletten Neubau des Sanitärtraktes. Im dritten Bauabschnitt wurde dann von 2017 bis 2019 noch das Foyer der Halle modernisiert.
Insgesamt beliefen sich die Kosten für dieses Großprojekt auf rund 6,29 Millionen Euro. Eine Investition in und ein deutliches Zeichen für den Sport in Bruchsal, wie Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick betonte. Sie erklärte weiterhin, dass bei einer Hallenutzung von nahezu 365 Tagen im Jahr, von früh morgens bis tief in die Nacht,  sich eine Investition in dieser Höhe auf jeden Fall lohne - besonders für eine Sportstadt wie Bruchsal.
Und diese Sportstadt hat ihr größtes Versprechen gehalten: Denn vom 31. Mai bis 2. Juni findet in Bruchsal das Landeskinderturnfest statt - und für dieses sportliche Großereignis, zu dem über 4.000 Teilnehmer erwartet werden,  sollte die Halle unbedingt fertig werden. "Eine Punktlandung", freute sich die Oberbürgermeisterin, "sowohl zeitlich, als auch was das Budget betrifft." Denn das habe man nur um rund 190.000 Euro überschritten, für die lange Bauzeit durchaus ein respektables Ergebnis.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen