Tag der offenen Tür in der Chemotherapie-Ambulanz
In neuen Räumen

Das Team der Chemotherapie um Prof. Dr. Jürgen Wacker lädt zum Tag der offenen Tür in die neuen Räumlichkeiten.
  • Das Team der Chemotherapie um Prof. Dr. Jürgen Wacker lädt zum Tag der offenen Tür in die neuen Räumlichkeiten.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Bruchsal. Die Chemotherapie der Frauenklinik an der Fürst Stirum Klinik Bruchsal ist seit Jahren ein fester und unverzichtbarer Bestandteil des Bruchsaler Brustzentrums. Im Oktober 2018 ist die ambulante Chemotherapie in die renovierten und umgebauten Räume des ehemaligen Kreißsaals gezogen, die nach dem Umzug in den neuen G-Bau frei wurden.

Das Team der Chemotherapie-Ambulanz unter der Leitung des Ärztlichen Direktors Prof. Dr. Jürgen Wacker möchte sich und die neuen Räumlichkeiten allen Interessierten mit einem Tag der offenen Tür vorstellen.Der Tag der offenen Tür findet am Samstag, 23. März,  von 11 bis 14 Uhr statt. Beginn ist um 11 Uhr im Kasino mit einer Vortragsreihe.

Auf die Begrüßung von Prof. Dr. Jürgen Wacker folgt ein Referat von Simone Hirth-Sigel von der Sigel-Klink Bad Schönborn zum Thema „Rehabilitation – Der Weg in die Nachsorge“. Danach informiert Karin Backof über Frauenselbsthilfe nach Krebs. „Gemeinsam statt Einsam – Möglichkeiten der Unterstützung im häuslichen Umfeld“ ist der Titel des anschließenden Vortrags von Barbara Spandau von CareKompetenz BS.

Ab 12.30 Uhr führt Anja Becker-Paluschka, Onkologische Fachkrankenpflegerin in der Frauenklinik, durch die Räumlichkeiten der Chemotherapie-Ambulanz. Alle Interessierten sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen. ps

Autor:

Cornelia Bauer aus Speyer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen