Motorradunfall zwischen Bruchsal und Heidelsheim
Von Mercedes abgedrängt

Die Polizei sucht Zeugen für einen Motorradunfall zwischen Bruchsal und Heidelsheim. Der verunfallte Fahrer gibt an, von einer schwarzen C-Klasse älteren Baujahres nach rechts abgedrängt worden zu sein.
  • Die Polizei sucht Zeugen für einen Motorradunfall zwischen Bruchsal und Heidelsheim. Der verunfallte Fahrer gibt an, von einer schwarzen C-Klasse älteren Baujahres nach rechts abgedrängt worden zu sein.
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Heidelsheim. Glücklicherweise nur leichtere Verletzungen zog sich ein 32-jähriger Motorradfahrer bei einem Sturz am Dienstagnachmittag auf der Landesstraße 618 zu.

Der Biker war gegen 13.45 Uhr von Bruchsal kommend in Richtung Heidelsheim unterwegs. Nach seinen Angaben wurde er in einer Rechtskurve von einem schwarzen Mercedes überholt und nach rechts von der Fahrbahn abgedrängt. Er sei in den Grünstreifen geraten und gestürzt.

Der Pkw sei ohne anzuhalten in Richtung Heidelsheim weitergefahren. Am Unfallort wurde der Motorradfahrer vom Rettungsdienst erstversorgt. An seinem Motorrad entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Bei dem Pkw soll es sich um einen schwarzen Mercedes der C-Klasse, vermutlich älteres Modell, gehandelt haben. Hinweise zum Verursacher nimmt das Polizeirevier Bruchsal unter 07251 7260 entgegen. pol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen