Disco für Menschen mit und ohne Handicap
Pari-Pari in der Rockfabrik

Ein Discoabend für Jung und Alt, für Menschen mit und ohne Handicap, mit Musik aus den Siebzigern und Achtzigern findet am Freitag, 26. Juli, in der Fabrik statt.
  • Ein Discoabend für Jung und Alt, für Menschen mit und ohne Handicap, mit Musik aus den Siebzigern und Achtzigern findet am Freitag, 26. Juli, in der Fabrik statt.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Bruchsal. "Ich war oft bei der Lebenshilfe und habe dort festgestellt, dass Menschen sich bewegen, sobald Musik ertönt - egal, ob mit oder ohne Handicap". Das brachte Helga Jannakos auf eine Idee.

Die Vorsitzende des Bruchsaler Seniorenrates hatte schon vor Jahren das Rollstuhlmusical Wheelchairica nach Bruchsal geholt - mit großem Erfolg. Und weil aus diesem Musicalprojekt noch Gelder da waren, hat Jannakos jetzt etwas Neues initiiert: eine Disco für Menschen mit und ohne Handicap, für Junge ebenso wie für etwas Ältere.

Einfach nur gemeinsam Tanzen und Spaßhaben ist am Freitag, 26. Juli, um 18 Uhr im Musikclub Fabrik im Bruchsaler Gewerbegebiet Stegwiesen angesagt. Tanja Heneka und DJ Chris legen Musik aus den Siebzigern und Achtzigern auf. Der Eintritt ist frei - und es wird gegrillt. "Mein Ziel ist es, Vorurteile und Schranken in den Köpfen abzubauen", sagt Helga Jannokos über ihr Engagement.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen