Silvestervorstellung im Exil Theater
Nur noch wenige Restkarten im Vorverkauf

5Bilder

Ausgehen und Genießen an Silvester hat Tradition. Dieser Tradition folgend spielt das Exil Theater seine Winterproduktion immer auch an Silvester. Aktuell steht das Kriminalstück ADEL VERPFLICHTET auf dem Winter-Spielplan, eine Boulevard-Komödie mit schrägen englischen Snobs und zwielichtigen Käuzen.
Kaum hat der Vorverkauf begonnen, ist das Online-Kontingent für die Silvestervorstellung von ADEL VERPFLICHTET bereits ausverkauft. Für Silvester-Ausgeher und -Genießer sei dennoch eine halbe (!) „Entwarnung“ gegeben. Denn in den beiden Vorverkaufsstellen Buchhandlung Carolin Wolf und Hirschapotheke Bruchsal gibt es noch ein paar Restkarten für die Silvestervorstellung!
Nicht an den Jahreswechsel gebundenen Krimifans können am 30. Nov., 1., 2., 14., 15., 16., 21., 22., 26. und am 30. Dez., jeweils 20.00 Uhr (an Sonn- und Feiertagen bereits um 17.00 Uhr!) hinter die aalglatte Fassade von britischen Snobs und in die Abgründe rachsüchtiger Ladys schauen. Das Stück ist geeignet für Menschen ab ca. 12. Jahren. Karten (10,- €, erm. 6,- €) sind im Vorverkauf bei der Hirschapotheke und der Buchhandlung Carolin Wolf erhältlich oder können unter www.exiltheater.de reserviert werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen