Eröffnung der Freibadsaison witterungsbedingt verschoben
Die Bruchsaler Bäder öffnen erst Ende Mai

Die Bruchsaler Freibäder öffnen aufgrund der kühlen Temperaturen erst Ende Mai.
  • Die Bruchsaler Freibäder öffnen aufgrund der kühlen Temperaturen erst Ende Mai.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Bruchsal. Aufgrund der noch sehr unbeständigen Witterungsverhältnisse und teilweise widersprüchlicher Wettervorhersagen hat die Stadtwerke Bruchsal GmbH (SWB) als Bäderbetreiberin entschieden, den für Samstag, 18. Mai, geplanten Start des Sasch in die Freibadsaison um eine Woche auf den 25. Mai zu verschieben.

Durch die starke Abkühlung der Temperaturen während der kalten Nächte werden des Weiteren trotz Heizens die für den Badebetrieb erforderlichen Wassertemperaturen von 24 Grad im Freibad derzeit nicht erreicht. Im Schwimmerbecken erreichen die Wassertemperaturen derzeit gerade einmal 20 Grad, im Erlebnisbecken kühle 16 Grad.

Badegäste, die bereits im Besitz einer gültigen Freibad-Saisonkarte für das Sasch sind, dürfen mit ihrer Saisonkarte das Hallenbad nutzen. Der Saisonbeginn in den Freibädern Heidelsheim und Obergrombach, deren Wassertemperaturen ganz besonders auf die nötige Sonneneinstrahlung angewiesen sind, erfolgt in diesem Jahr voraussichtlich am Donnerstag, 30. Mai, – immer vorausgesetzt, dass sich die Temperaturen als freibadtauglich erweisen.

Das Sasch hat mit Eröffnung der Saison täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet. Den Frühschwimmern steht mittwochs von 7.30 bis 9 Uhr das Schwimmerbecken zur Verfügung. Die Freibäder Heidelsheim und Obergrombach sind montags bis samstags von 13 bis 20 Uhr sowie sonn- und feiertags von 10 bis 20 Uhr für ihre Badegäste da. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen